fiese Löcher in Kleidung

Löcher in Shirts – Verschleiß oder Absicht?

Sommerzeit 2018: am 25.03. ist es wieder soweit
Grippewelle 2018 - mich hat es auch erwischt

***Ratgeber***
Löcher in Shirts - woher kommen die?Als ich eben meine Wäsche bügelte waren sie wieder da: fiese, kleine Löcher in meinen Shirts – meistens unten im Bauchbereich. Leider habe ich diese nicht zum ersten Mal entdeckt und schon einiges versucht, um diese Löcher zu vermeiden. Sogar bei einem fast neuen Shirt habe ich ein kleines Loch im Nackenbereich entdeckt. Zwar hatte ich schon einiges nachgelesen und auch umgesetzt aber scheinbar gibt es noch andere möglichen Übeltäter

Zunächst dachten wir, die Waschmaschine selber wäre schuld an diesem Problem. Immerhin war unsere alte Maschine schon knapp 10 Jahre alt. Und dann findet man immer wieder Beiträge, in denen es heißt, die Gürtelschnalle wäre Schuld, da das Shirt daran reibe und somit den Stoff beschädigten würde. Ja, mag sein – aber ich trage nur ganz selten Gürtel…???

Viele kleine Löcher in Shirts

Waschmaschine oder Motten- wer ist Schuld?
zunächst: keines von beiden!! Wie schon erwähnt dachten wir ja auch, in der Trommel der Waschmaschine wäre irgendetwas, was abstehen und die Wäsche beschädigen würde. Prüfen kann man das übrigens indem man einen Feinstrumpf über die Hand zieht und damit an der Trommel entlang fährt. Obwohl wir so nichts feststellen konnten hatten wir uns dann trotzdem für eine neue Waschmaschine entschieden – die Löcher kamen trotzdem. Da Motten ja eher auf die feinen Stoffe gehen und Baumwolle eher meiden scheiden die ja wohl auch aus. 

Meine Waschmaschine - Schuld an Löchern in Shirts??Reißverschluß und BH-Hakensind sie die Übeltäter?
Die nächste Vermutung war dann, dass Reißverschlüsse oder die Haken an den BH-Verschlüssen Schuld an den Löchern wären. Daher verschließe ich schon lange alle Reißverschlüsse an Hosen, Jacken usw. BH´s werden grundsätzlich nur  noch geschlossen in speziellen Wäschenetze gepackt und dann in die Trommel gegeben. Und trotzdem…

Böse Vermutung: Steckt Absicht der Hersteller dahinter?
Bei Technik-Artikeln wird schon lange vermutet, dass sie bereits kurz nach Ablauf der Garantie kaputtgehen. Soll das bei den Klamotten nun auch so sein? Wir wissen ja, wer billig kauft kauft teuer – soll heißen, wer sich ein Shirt für wenige Euros kauft muß sich nicht wundern, wenn es nicht lange hält. Oft werden billige Materialien verwendet, das Garn ist viel anfälliger und geht dadurch viel schneller kaputt – gerade auch in Verbindung mit Gürteln. Und natürlich freuen sich die Hersteller, wenn man immer wieder neue Shirts kauft.

Shirts in Hose - um Löcher durch Gürtel zu vermeiden
Daran sieht man mal wieder, dass man sich eigentlich gar nicht ärgern braucht weil es ja eh nicht zu ändern ist – egal ob Shirt in oder über Hose, ob man Gürtel trägt oder nicht. Und wenn ich dann mal Gürtel trage, stecke ich das Shirt in die Hose und hoffe, damit ein wenig die Lebensdauer meiner Shirts verlängern zu können.

Chris-Tas-Blog: Lifestyle, Fashion, Beauty & more

11 Comments

  1. Hallo,
    ich habe auch schon so oft gegoogelt wo die Löcher herkommen können.
    Ich glaube auch nicht, dass wir Motten -> in allen Kleiderschränken! haben denn es ist meine Kleidung, aber auch die meines Sohnes eine Etage tiefer betroffen.

    Ich kann mir so gar nicht vorstellen, dass dies wirklich provoziert wird, aber wenn ich so drüber nachdenke habe ich schon seit einiger Zeit nichts mehr von s.O…. gekauft …..

    Da kenne ich noch eine andere Frage: Was war zuerst da, das Huhn oder das Ei?

    Damit wünsche ich dir ein schönes Wochenende und liebe Grüße
    Kirstin

    1. Na wir bestellen immer im gleichen Online-Shop – und oft gerade auch Shirts im Sale. Trotzdem sind sie oft nicht „billig“ sondern kosten ja trotzdem noch so einiges an Geld, daher finde ich das schon jedesmal sehr ärgerlich

  2. Das kennen wir hier auch mit den Löchern 🙂 und ja ich denke manchmal auch das es wohl ab und an so gewollt ist von den Herstellern
    Liebe Grüße Leane

  3. Oh Christa!
    Du sprichst mir aus der Seele. Ich kam mir schon total bescheuert vor. Aber weißt Du was ich eigentlich feststellen musste?
    Meist sind meine S. Oliver Shirts von diesen Löchern betroffen. Sportkleidung so gut wie gar nicht und die ganz billigen von Takko auch nicht.
    Alles seltsam….

    LG,
    Bettina

    1. Ich habe ja meistens Esprit-Shirts, da ist das schon extrem – auch mein Mann hat davon Shirts und auch diese haben immer wieder diese Löcher… da fragt man sich dann schon…

  4. Hallo Christa.

    Solche Löcher kommen leider bei mir auch vor. Habe mir vor kurzem erst ein Loch mit einer Art Schnalle zugenäht, so dass man denkt, es müsste so sein.
    Aber auf die Idee mit den Herstellern bin ich noch nicht gekommen. Ist ja echt ein Ding.

    LG Sabine

Leave a Comment