L’Oréal Expert Absolut Repair Lipidium Sealing im Test

Paprikaröllchen mit nachhaltigem Thunfisch von John West #food #rezept
Jawbone Up24: nettes Gadget als Lifestyle-Armband

***Anzeige***Beauty***
L´Oreal Sealing RepairLipidum Produkttest KlierDas Klier Service-Team veranstaltete vor einiger Zeit ein Produkttester- Gewinnspiel, bei dem insgesamt 222 x das 2-Phasen Serum Sealing Repair Lipidium von L‘Oréal Produkttest verlost wurde. Schon kurz nach der Gewinner-Mail kam dann das Produkt schon an. 

Dieses Serum enthält Lipide und Ceramide und ist ein starkintensives SOS-Serum. Schon ab der ersten Anwendung soll es die geschädigten Spitzen versiegeln. Für Schutz und Stärke des Haares sorgt die extra starke Konzentration der Wirkstoffe. Gerade in den Haarspitzen macht sich der Spliss breit und lässt so manches Mädchen mit langen Haaren verzweifeln. 

Wie entsteht Spliss?
Besonders anfällig sind Haarspitzen, die besonders stark strapaziert und somit trocken werden. Dies ist meist der Fall, wenn man die Haare zu heiß föhnt, färbt oder sonstigen chemischen Behandlungen unterzieht. Aber auch aggressive Shampoos können besonders den Haarspitzen sehr zusetzen. Die schützende Schuppenschicht wird aufraut,das Haar wird brüchig, zerfasert leicht und spaltet sich schließlich. Oft ist das auch der Fall, wenn die Haarlänge die Schultern erreichen, da sie dann an der Kleidung reiben. Das Haar wird glanzlos und lässt sich auch schlecht kämmen. 

Expert Absolut Repair Lipidium

2-Phasen-Serum LÓreal

Das Sealing Repair besteht aus einer Mischung von konzentrierten Aktiv-Wirkstoffen, die eine maximal reparierende Wirkung erzielen sollen. Die reichhaltige, mit Lipidium und Xylose angereicherte Crème trifft bei Anwendung auf Öl mit Ceramiden.

L´Oreal Sealing RepairLipidum gegen Spliss

Ich hab das 2-Phasen-Serum meiner Schwiegertochter mitgegeben, die sich sehr darüber gefreut hatte. Vor längerer Zeit hat sie sich ihre langen Haare wegen Spliss um einiges kürzen lassen. Das Serum wird entweder ins feuchte oder ins trockene Haar einmassiert und nicht ausgespült. Der Preis für 30 ml beträgt ab ca.11 € 

L´Oreal Sealing RepairLipidum ins feuchte Haar geben

L´Oreal Sealing Repair Lipidum nach der Anwendung

Ihr erster Eindruck: Die Anwendung ist sehr einfach, die beiden „Phasen“ lassen sich einfach entnehmen und auftragen. Die Haarspitzen fühlen sich weich an und lassen sich auch leicht auskämmen. Mal sehen, ob und wie sich das Serum nach längerer Anwendung bewähren wird.

Chris-Tas-Blog: Lifestyle, Fashion, Beauty & more

Werbung

2 Comments

Leave a Comment