alsa-hundewelt Bio Menü-Mix

Mandy testet: Bio Menü-Mix von alsa-hundewelt

Autoschondecke vom Kleinmetall-Shop #tiere #hundeschutzdecke
Ein Hurtta Winter-Jacket für Mandy

***Anzeige***Tiere***
alsa-hundewelt Bio Menü-MixMittlerweilen ist unsere Mandy schon 1 Jahr alt und dank der Hundeschule macht sie große Fortschritte. Derzeit üben wir die Leinenführung und das Kommando Platz auf Distanz. Dabei soll sie lernen, auch wenn sie weiter weg ist sich sofort hinzulegen – egal was um sie herum passiert. Nicht einfach, aber es klappt immer öfter und sogar, wenn fremde Hunde in der Nähe sind.  Mittlerweilen erreichte sie eine Höhe von knapp 53 cm und bringt knapp 22 kg auf die Waage. Sobald es dann etwas frühlingshafter wird, dürfen wir auch mit dem Joggen beginnen, worauf ich mich schon sehr freue.

Da Mandy nun auch keine Welpenfutter mehr benötigt, füttern wir Ihr normales Dosenfutter, wobei wir bei ihr doch etwas aufpassen müssen, da sie etwas rundlich um die Hüften ist.  

Bio-Hundefutter im Test

Vergangene Woche erhielt ich freundlicherweise das alsa-nature Bio-Menü-Mix für Mandy zur Verfügung gestellt. Hier sind die Sorten BIO Hühnchen mit Reis, BIO Lamm mit Vollkornnudel und BIO Rind mit Kartoffel enthalten – jeweils 2 Dosen á 400 g. 

Bio Hundefutter von alsa-hundewelt

Zwar sieht dieses Bio-Hundefutter auf den ersten Blick aus wie jedes andere Futter auch, aber beim näheren Betrachten kann man die enthaltenen Erbsen und Karotten sehen.

Bio-Hundefutter mit Erbsen und Karotten

Vom Geruch her ist es viel angenehmer als die Billig-Sorten und auch Mandy scheint sehr angetan. Erfahrene Hundebesitzer wissen sicherlich, dass man Futter nicht einfach von 0 auf 100 wechselt sondern langsam anpassen sollte. So haben auch wir die Mengen dementsprechend aufgeteilt. Wie es Mandy geschmeckt hat? Seht selbst:

 

Mandy bekommt Bio Hundefutter von alsa-hundewelt

Mandy und ihr Bio-Futter

Aufgefallen ist mir auch, dass bei diesem Bio Menü-Mix nicht soviel Fett enthalten ist, wie in unserem bisherigen Futter (je Sorte bis zu 8% Rohfett). Dieses Bio-Futter hat gerade mal einen Anteil von 4,5%, was sicher auch für Mandy´s Hüften besser wäre. 

Zusammensetzung Bio-Hundefutter

Das ganze hat natürlich auch seinen Preis:  6 x 400 g des Bio Menü-Mixes kosten im Shop von alsa-hundewelt 19,50 €, wobei Mandy nach Empfehlung pro Tag 2 Dosen bekäme. Dies würde für uns bedeuten, dass wir pro Tag  6,33€ für das Futter rechnen müssten, was dann im Monat knapp 200€ wären – die Versandkosten sind hier noch nicht dazugerechnet. Das ist mir dann ehrlich gesagt schon etwas zu teuer – vom Müll , den wir hierbei hätten, ganz abgesehen.

Ich denke, für kleine Hunde, die nicht soviel Futter brauchen, sind diese Dosen als Alleinfuttermittel sicher gut geeignet. 

Chris-Tas-Blog: Lifestyle, Fashion, Beauty & more

Testzusatz

PR/Werbung

3 Comments

  1. Hallo, das Futter kannte ich noch gar nicht. Scheint deiner Kleinen ja wirklich gut geschmeckt zu haben. Wie hast du es denn geschafft, dass du eine kostenlose Probe bekommen hast?
    LG
    Anna

Leave a Comment