Spargel in Alufolie mit Kartoffeln und Sauce Hollandaise

Mein Maggi-Blogger-Willkommenspaket

Klarstein Wasserkocher von Elektronik-Star
Becel Gold mit Buttergeschmack im Test

***Anzeige***Food***
Spargel in Alufolie garenNachdem ich 8 Stunden am Tag im Büro sitze, danach mit Mandy spazierengehen und oft auch noch was zu erledigen habe, muss es beim Kochen schnellgehen. Ich greife gerne auf die kleinen Tütchen zu, die man für alle möglichen Gerichte erhält. Nach meinem Testbericht über das Maggi Papyrus Würzpapier wurde ich als Maggi-Bloggerin auserwäht und erhielt in der vergangenen Woche ein Testpaket, über das ich mich natürlich sehr freute. 

Mein Maggi-Blogger-Testpaket kam an

Heute habe ich nach der Arbeit an einem Stand frischen Spargel mitgenommen – der fränkische soll ja der Beste sein – Normalerweise kocht man den Spargel, ich aber bevorzuge die Zubereitung in Alufolie, da der Spargel dann im eigenen Saft gart. Dazu wird der Spargel lediglich geschält, mit Salz und Zucker bestreut und mit einem – oder zwei oder drei – Häufchen Butter in die Alufolie gepackt. Man sollte sie nebeneinander legen, damit sie besser garen können. 

Spargel in Alufolie garen

In der Zwischenzeit habe ich Kartoffeln gekocht, das Fleisch vom Vortag aufgewärmt und die  „Maggi Meisterklasse Sauce Hollandaise „finesse – extra fein“  dazu angerührt. Hierfür braucht man lediglich 250 ml Wasser und Butter je nach Geschmack.

Sauce Hollandaise von Maggi

Maggi Meisterklasse Sauce Hollandaise

Spargel und Kartoffel waren zeitgleich durch und schon nach einer knappen halben Stunde konnten wir schon essen. Im Garten wächst ja auch schon der Schnittlauch, so dass ich davon einfach was über den Spargel streute…

Spargel in Alufolie mit Kartoffeln und Sauce Hollandaise

Demnächst werde ich Euch weitere Gerichte vorstellen, die ich mit Produkten von Maggi herstellen werde. Momentan warte ich auf die 3. Ernte meiner Champignon-Zucht – das wird sicher wieder richtig lecker werden… Leckere Rezepte findet man auf der Homepage von Maggi…

Chris-Tas-Blog: Lifestyle, Fashion, Beauty & moreIch erhielt das Produkt kosten- und bedingungslos zu Testzwecken - ich schreibe meine eigene Meinung nieder

14 Comments

  1. Spargel in Alufolie garen? Das habe ich noch nie gebört, muss ich unbedingt mal ausprobieren. Packst du den Spargel mit Folie dann in den Ofen?? Wie lange und bei welcher Temperatur? Echt ein super Tipp 🙂 Danke

    Liebe Grüße, Katja

  2. Die Suace Hollandaise von Maggi verwenden wir auch gerne. Die ist wirklich lecker. Spargel aus der Alufolie habe ich am Wochenende bei meiner Schwiegermama auch das erste Mal gegessen. Ich fand ihn bei ihr allerdings noch ein bisschen zu knackig.

  3. Glückwunsch, dass du jetzt auch Maggi Blogger bist 😉 Aus der Sauce habe ich auch gleich ein Spargelgericht gemacht. Aber ich mache die Sauce Hollandaise immer nach meinem eigenen Rezept. So wie angegeben würde sie mir niemals schmecken. Viel Spaß weiterhin beim Testen 😉 LG

  4. Ich bin nicht ganz so ein Fan von den Sachen aus der Tüte, ich vertrage die Produkte leider nicht so recht. Trotzdem kaufe ich so etwas wie eine Sauce Hollandaise auch gerne in Tüten *g*

  5. Glückwunsch, dass du nun Maggi Blogger bist, wir verwenden ja auch öfter mal die Produkte von Maggi, daher bin ich mal gespannt auf deine Vorstellungen, vielleicht entdecke ich dabei ja auch noch das ein oder andere Produkt was ich noch nicht kenne.

Leave a Comment