Weinberg Ipsheim

Millésima – Spezialist für Grosse Weine und Primeur-Subskription in Bordeaux seit 1983

Pure & green - eco livestyle online Shop
Halloween Houseparty - trotz Corona lassen wir uns den Spaß nicht nehmen

***Anzeige***Rezept***

Weinberg Burg Hoheneck Ipsheim
Langsam geht es auf die Vorweihnachtszeit zu und wir überlegen uns jetzt schon, was wir unseren Lieben schenken könnten. Es ist jedes Jahr das gleiche, für die Enkelkinder fällt es uns ja ziemlich einfach, da sie Wunschzettel schreiben. Aber bei den Geschenken für die Erwachsenen wird es schon immer schwieriger. So haben wir uns überlegt, dass wir mal etwas ganz Besonderes schenken möchten…
Einige meiner Freunde trinken abends gerne ein Gläschen Wein bei Kerzenschein, also habe ich mich umgesehen da ich mich bei Wein so gar nicht auskenne. Natürlich ist die erste Frage ob Weißwein oder lieber Rotwein getrunken wird. Und auch da gibt es noch Unterschiede denn Weißwein unterteilt man in trocken, halbtrocken, feinherb oder edelsüß während Rotwein eher fruchtig, elegant oder schwer bezeichnet werden.  Oft schon stand ich vor Regalen im Supermarkt, wo die Weine meist nach Herkunft sortiert sind. Aber welcher ist wirklich gut?

Hilfreiche Beratung und Serviceleistungen nach Maß erhält man bei Millesima. Hier werden Kunden nur Weine angeboten, die direkte beim Produzenten bezogen wurden. Jede der angebotenen Kisten befanden sich nur in zwei Weinkellern: dem des Weinguts und dem eigenen, zweihundert Jahre alten Keller,  der die ideale Lagerung jeder Flasche garantiert.  Und um den richtigen Wein für sich zu finden, stehen zwei deutsche Mitarbeiterinnen zur Verfügung. Sie sind vom önologischen Institut von Bordeaux diplomiert und beraten und beantworten alle Fragen rund um die angebotenen Weine.

Weinhandelshaus Millésima
1983 wurde das Unternehmen Vins des Grands Vignobles gegründet,  das im Juni 1988 in Millésima umbenannt wurde. Ab 1997 wurde sich dem Online-Verkauf von Weinen zugewandt und seitdem 15 Websites für die verschiedenen ausländischen Märkte entwickelt. Millésima selbst bezeichnet sich als Spezialist für grosse Weine und Primeur-Subskription in Bordeaux seit 1983.

An die 2.500.000 Flaschen aller Größen reifen in den Kellern und kommen sowohl aus Bordeaux als auch aus anderen bedeutenden französischen Regionen wie Burgund, Champagne, Rhonetal, Loire Elsass usw. Das Sortiment wird daneben auch um herausragende Weine aus Italien, Spanien, Australien und weiteren wichtigen Erzeugerländern erweitern. Millesima verfügt zudem über eine Vinothek mit einer Sammlung von 12.500 Großflaschen wie z.B. Doppelmagnum, Jeroboam und Imperialflaschen, die weltweit einzigartig ist.

Die Lieferung der Weine wird sehr ernst genommen. Durchschnittlich werden pro Jahr 25.000 Weinlieferungen in mehr als 120 Länder versendet. Hier vertraut man auf die langjährige Erfahrung und natürlich auch auf Spediteure, die sich mit empfindlichen Waren auskennen. Millesima haftet bis zur eigenhändigen Zustellung, was ein Gefühl der Sicherheit vermittelt.

 

Millésima – außergewöhnlich große Auswahl
Im Onlineshop ist alles gut strukturiert. Die Weine sind sowohl nach Ländern als auch nach Appellationen unterteilt. Die vielen Reiter und Filter machen es einem leicht, den passenden Wein zu finden. Gut finde ich auch, dass man sich eine „Mischkiste“ zusammenstellen kann. Das funktioniert für den Wein wie zuhause mit den Softgetränken: Auswählen, zusammenstellen, bezahlen. Auch mehr als 100 Probierkisten werden angeboten, die sowohl prestigeträchtige Jahrgänge, berühmte Appellationen oder wichtige Häuser oder interessante Weine bieten. Zum Verschenken oder für sich selbst sicher gut. Alle Kisten, die das Lager verlassen, werden mit einem Plastikfilm versiegelt. Die Lieferung nach Deutschland übernimmt ein spezialisierter Spediteur, der den Empfänger vor Auslieferung telefonisch kontaktiert.

Es sind nicht nur sehr hochpreisige Weine vorhanden, sondern auch „leichte Preise“. Hier könnt Ihr den Preis-Filter nutzen, um nur die Weine anzeigen zu lassen, die zu Eurem Budget passen. Ich habe schon einige entdeckt und werde mir meine Wunschkiste damit zusammenstellen. Ich bin mir sicher, dass ich den Beschenkten damit eine Freude machen werde.

FSK: Wein ab 16 Jahren

Chris-Tas-Blog: Lifestyle, Fashion, Beauty & more

 

2 Comments

Leave a Comment