Mini-Kühlschrank MKS-12 von Klarstein #minibar

Kneipp®Herbstneuheiten 2018 – Teil I
Unboxing personalisierte Beautybox

***Anzeige***Lifestyle***
absolut lautlos: Klarstein Minibar Minikühlschrank

Als wir unsere demente Schwiegermutter bei uns aufgenommen hatten, zogen wir zum Schlafen in die Dachräume. Hierhin können wir uns zurückziehen, was zum einen einfach ein Muss ist, andererseits ist es aber hier an heißen Tagen besonders warm. So hatten wir uns schon länger überlegt, ob wir uns nicht einfach einen kleinen Kühlschrank zulegen sollten, in dem wir Getränke lagern, damit wir nachts nicht nach unten müssen. Gesagt – getan…

Wir haben ja schon so einige Geräte von Klarstein, mit denen wir stets sehr zufrieden waren. Er sollte zum einen nicht zu groß und zum anderen nicht zu laut sein. Wer möchte schon gerne von irgendwelchen Geräuschen geweckt werden bzw. wer könnte da schon einschlafen??

formschön, klein, lautlos: Minibar Klarstein MKS-12

Klarstein Mini-KühlschrankMKS- 12
Der kleine Kühlschrank hat eine schwarz-matte Außenfront und eine doppelt isolierte Glastüre, so dass man den Inhalt sofort sehen kann. Mit den Abmessungen von 38x47x38cm (BxHxT) und einem Gewicht von 9kg ist er aber auch transportfähig, so dass man ihn nach Bedarf mit auf die Terrasse, in die Bar oder in den Keller tragen kann. 
Der Kühlschrank hat 24L Volumen und 3 Temperaturstufen, die hinten am Gerät eingestellt werden. Öffnet man die Türe, geht automatisch das Licht an, beim Schließen erlischt es sofort wieder. Super, so muss man  nicht die Zimmerbeleuchtung anstellen, um etwas zu entnehmen. Innen befindet sich ein höhenverstellbarer Gittereinsatz sowie 10 wählbare Einschubfächer. So kann man ganz nach Belieben die Höhe einstellen. Der Türanschlag kann gewechselt werden, für einen sicheren Stand sorgen unten Gummifüße. 

Verstellbares Fach im Klarstein Mini-Kühlschrank MKS-12

Besonders aber gefällt mir der flüsterleise Betrieb, man kann absolut nichts hören. Ich denke, er wäre daher auch für Büroräume absolut geeignet, da man konzentriert weiterarbeiten kann.

Mini-Kühlschrank Minibar MKS-12 Klarstein
Laut Hersteller hat der kleine Kühlschrank die Energieeffizienzklasse A, der jährlicher Energieverbrauch (AEc) beträgt 169 kWh / Jahr (Energieverbrauch in kWh/Jahr auf der Grundlage von Ergebnissen der Normprüfung über 24h. Der tatsächliche Energieverbrauch hängt von der Nutzung und vom Standort des Gerätes ab.) Ich habe jetzt auch schon auf einem Testportal gelesen, dass er aufgrund des Verbrauches eher der Effizienzklasse B zugeordnet wird. 
Der Preis hierfür beträgt ab 167,99 € 
FAZIT:
Klein, formschön und mit einer Betriebslautstärke von  0 dB(A) genau richtig für Schlafräume. Er hat Platz für viele Getränke oder eine Tafel Schoki, falls nachts die Lust nach Süßem aufkommen sollte. Natürlich gibt es unterschiedliche Meinungen über die Kühlleistung – während die einen diese nicht für ausreichend empfinden kühlt er für uns doch ganz gut ab. Ich mag z.B. keine Eiswürfel, weil mir das die Getränke schon zu kalt macht und ich von sehr kalten Getränken sofort Halsschmerzen bekomme. Wem der Preis dennoch zu hoch sein sollte, findet sicher andere Alternativen – sofern man auf den geräuschlosen Betrieb und die Glastüre verzichten kann. 
Chris-Tas-Blog: Lifestyle, Fashion, Beauty & more
Ich erhielt das Produkt kosten- und bedingungslos zu Testzwecken - ich schreibe meine eigene Meinung nieder
 

2 Comments

Leave a Comment