Würsten und Kartoffelsalat in den Emsa Clip & Close Dosen

Mission Frische: So sehen jetzt meine Vesperboxen aus

Balkonliebe Magazin: wertvolle Tipps für Klein- und Kleinstgärtner
Frische Mission von emsa: Optima Vorratsdosen

***Anzeige***
Clip & Close im Einsatz
In meiner Frische Mission in Zusammenarbeit mit emsa und Christian Rach möchte ich Euch heute zeigen, wie abwechslungsreich man mit den Clip & Close Dosen seine Vesperbox gestalten kann. Bislang nahm ich mir meist ein Joghurt mit zur Arbeit und evtl. auch mal eine Scheibe Brot mit Wurst oder Käse. Mit den neuen Dosen habe ich soviele Möglichkeiten und eins ist dabei 100% sicher: der Transport

Alle Dosen dieser Serie sind ja absolut dicht und aus Frische-Spezialkunststoff Made in Germany gemacht. Ich habe in der vergangenen Woche das Clip & Close System mit den beiden kleinen Einsätzen genutzt:

Clip & Close mit Einsätzen

Sandwich und Obst in den Clip & Close Dosen

Würsten und Kartoffelsalat in den Emsa Clip & Close Dosen

In den kleinen Einsätzen passte gerade soviel, wie ich für die Mittagspause benötige. Ob Salate und Würstchen oder nur Obst – hier sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Durch die dichten Deckel dringt nichts nach außen und alles bleibt frisch. Sie würde sich natürlich auch als Vesperbox für den Kindergarten oder für die Mitnahme in Freizeitparks o.ä,. eignen.

Diese Clip & Close Dose mit Einsätzen bekommt man in 3 verschiedenen Größen: 0,55 l, 1,0 l und 1,2 l

Ich bin gerade schon am überlegen, was ich morgen einpacken könnte, um mein Mittagsessen wieder abwechslungsreicher zu gestalten… Der Kühlschrank ist voll und die Erdbeeren sind reif… Und Waffeln vom Nachmittags-Kaffee sind auch noch da… 

Chris-Tas-Blog: Lifestyle, Fashion, Beauty & moreIch erhielt das Produkt kosten- und bedingungslos zu Testzwecken - ich schreibe meine eigene Meinung nieder

8 Comments

Leave a Comment