Bildbearbeitung Movavi

#Movavi Software für Video- und Bildbearbeitung #digitalisierung #video

Kinderbrettspiel Bauboom von #Amigo #spiele
Yves Camani Unisson: schick in #Roségold #schmuck #jewels

***Anzeige***Technik***Lifestyle**
Bildbearbeitung MovaviAls ich mein neues Handy bekam, mußte ich zunächst alle Daten vom alten auf das neue Handy übertragen. Dabei fand ich auch unzählig viele Fotos und Videoaufnahmen, die schon seit Jahren unbeachtet irgendwo im Speicher schlummerten. Oft filmt man lange Minuten, jedoch sind nur wenige Momente wirklich sehenswert. Schon lange bewundere ich die vielen wirklich perfekten Videos und Fotos auf Instagram, Youtube usw, die scheinbar schon so perfekt gedreht bzw. aufgenommen wurden. 

Und wer schon einmal versucht hat, ein Video hochzuladen um es dann irgendwo nachträglich zu bearbeiten wird sicher wie ich oft verzweifelt alles abgebrochen haben. Dabei scheint die Lösung doch so nah.

Movavi Video Software-Produkte

Gerade wenn Videos von den Kids oder auch für den Blog gedreht werden, sollte das Ergebnis dann doch gut aussehen. Ich habe schon einige Konverter ausprobiert, oft hapert es am gewünschten Format oder die Qualität ist nicht so, wie man sich das wünschen würde. Und dann sollte alles , ohne Stunden vor dem Rechner verbringen zu müssen.

So kann man mit dem Movavi Editor u.a. die Videoqualität verbessern, den Lautstärkepegel anpassen und normalisieren und Dank Filmschnittprogramm unerwünschte Fragmente aus dem Film ausschneiden. Das ganze peppt man dann mit Effekten und Filtern auf. Den fertigen Film kann man dann direkt auf Facebook oder Youtube hochladen. 

Ähnliche Funktionen bietet der Movavi Photo Editor: Fotos zuzuschneiden, spiegeln, begradigen und skalieren – alles kein Problem. Super finde ich die Möglichkeit, unerwünschte Objekte zu entfernen und Bildhintergründe zu ersetzen. Dann gibt man den Bildern einen passenden Rahmen, verwendet coole Filter oder fügt einen Text hinzu. Solch bearbeitete Fotos finde ich vor allem für Fotobücher sehr schön…

Mein Foto mit Movavi bearbeitet

Voraussetzungen/Demoversionen

Movavi bietet insgesamt 14 Softwarelösungen, Systemvoraussetzungen wie folgt:

  • Microsoft Windows XP/Vista/7/8/10 mit Installation der neuesten Updates
  • Intel, AMD oder kompatibler Dual-Core-Prozessor, 1,5 GHz
  • NVIDIA® GeForce™-Serie 6 oder aktueller, AMD Radeon™ R600 oder aktuellere Grafikkarte mit aktualisierten Treibern
  • Bildschirm-Auflösung von 1024×768, 32-Bit-Farbe
  • 256 MB RAM für Windows XP, 512 MB für Vista, 1 GB für Windows 7, Windows 8 und Windows 10
  • Mindestens 250 MB freier Speicherplatz auf der Festplattenspeicher ist für die Installation benötigt, mindestens 2 GB das einwandfreier Ablauf gewährleistet ist

Movavi stellt auch kostenlose Testzugänge zur Verfügung, um das für sich passende Produkt bzw. Modul zu finden. Die Demoversionen sind zeitlich auf 7 bzw. 30 Tage begrenzt und werden teilweise mit Demo-Wasserzeichen versehen. Nach dem Kauf der Software stehen alle Funktionen uneingeschränkt zur Verfügung.

Tolle Sache, ich werde über die Feiertage mal die ganzen Features ausprobieren. Ich habe soviele Videos meiner Enkelkinder hier, die nur darauf warten, endlich bearbeitet und vom Handy auf die Festplatte gebracht zu werden. Ganz zu schweigen von den über 7.000 Fotos, die sich mittlerweilen angesammelt haben…


Chris-Tas-Blog: Lifestyle, Fashion, Beauty & more

PR/Werbung

4 Comments

  1. Ich finde es toll, dass man erst probieren und dann kaufen kann. Diese Situationen wie du kenne ich auch und möchte sie natürlich auch hübsch gestalten.

    Ostern wird das sicher bei mir nichts, da wir zu den Kindern fahren. Aber danach werde ich mich einmal damit beschäftigen.

    Liebe Grüße
    Sabine

Leave a Comment