leckere Produkte von der PCO Group

PCO Group – ein bisschen wie Kino zuhause

Oster-Spendenaktion für einen guten Zweck
Unser Ärger mit der Fluggesellschaft - fand jetzt ein gutes Ende

**Anzeige***Food***leckere Produkte von der PCO Group
Virginia war vor einiger Zeit mit ihrem Papa das erste Mal im Kino in Nürnberg. Natürlich war sie sehr aufgeregt und gespannt, was sie dort so erwarten würde. Die vielen Plakate, Deko-Figuren und natürlich der Duft von Popcorn bescherten ihr einen schönen Nachmittag und sie hatte nach ihrer Rückkehr viel zu berichten. 

Überraschenderweise kam vergangenen Samstag am vormittag ein tolles Testpaket von der PCO Group mit allem, was man für ein bisschen Kino zuhause brauchen kann. Das Sortiment der PCO Group umfasst mehrere tausend Produkte – von Popcorn über Nachos und Zuckerwatte bis hin zu den Umverpackungen mit den aktuellsten Filmmotiven. Die PCO Group ist ein Großhandel und beliefert Kinos und den Lebensmittel-Handel und hat auch Popcornmaschinen in allen Größen, die dazugehörenden hochwertigen Zutaten und sogar Nachos-Wärmer im Sortiment.

Natürlich durften meine beiden Enkelkinder das Testpaket selber öffnen und seht mal, was sich darin alles befand:

Virginia und Brooklyn packen aus

Brooklyn packt das Päckchen aus

Brooklyn entdeckte das Popcorn von PCO Group

meine beiden Enkelkinder

Natürlich bekamen sie nicht alles auf einmal, sondern jeder durfte ein bisschen naschen. Besonders die Becher finde ich toll, die habe ich ausgewaschen und kann sie später auch noch verwenden. Dann haben wir zusammen auf dem Laptop einen Kinderfilm angeguckt und schon kam ein bisschen Kino-Feeling auf. Sie fanden das Popcorn sehr lecker und auch die Zuckerwatte, die in drei Geschmacksrichtungen im Becher enthalten ist, war eigentlich ganz gut – aber wie meistens viel zu süß. 

Zum Glück konnte ich zwischendurch noch schnell ein Foto von den ganzen Produkten machen. Ich mußte mich richtig beeilen, weil die Kinder schon sehr ungeduldig waren

Popcorn hübsch verpackt

Ich werde mir später mit meinem Mann noch die ein oder andere Packung gönnen – ich glaube, die Nachos sind als erstes dran.

Als Privatperson kann man sich die Produkte entweder im Handel erwerben – wie z.B. im Real, Kaufland oder in der Metro – oder man sieht in den Online-Shops wie z.B. wordlofsweets oder dipworld oder americancandy vorbei.

Chris-Tas-Blog: Lifestyle, Fashion, Beauty & more Ich erhielt das Produkt kosten- und bedingungslos zu Testzwecken - ich schreibe meine eigene Meinung nieder

4 Comments

Leave a Comment