Power ohne Strom #powerbank

***BEENDET*** Weihnachten mit Astrid Lindgren + #Gewinnspiel #astridlidgren
Der 50. Geburtstag muß gefeiert werden #50_Geburtstag #birthday

***Anzeige***Technik***Lifestyle***
Powerbank xtormAls ich vergangenen Samstag auf dem Weihnachtsmarkt war wollte ich eigentlich wieder viele Fotos machen, da der Markt auf einem alten Gut stattfand. Das Problem aber war, dass ich über Nacht vergessen hatte, mein Handy richtig aufzuladen. Zwar konnte ich noch während der Fahrt dorthin etwas nachladen, aber gegen Abend war dann der  Akku trotzdem vollständig leer. 

Dumm nur, dass ich mal wieder nicht an den „Ersatzstrom“ für´s Handy dachte. So eine Powerbank ist schon etwas praktisches, sofern man sie in der Tasche und nicht zuhause im Schrank liegen hat. 

Dank des #FrBT2016 erhielt ich nämlich ein wirklich schickes Teilchen, das schon fast wie ein Handschmeichler wirkt. Dank der tollen Haptik fühlt es sich schon sehr angenehm an. Dabei lädt das kleine Teilchen von Xtorm aber nicht nur Handys sondern auch Digitalkameras, Controller, Ebooks uvm.

xtorm Powerbank FS100

Geladen wird auch hier wieder mittels USB-Anschluß am Laptop oder per Stecker, die Power wird dann ebenfalls per USB an das Gerät abgegeben. Hierbei leuchten kleine blaue LED´s auf, die den Ladefortschritt anzeigen. Gestoppt-Gestartet wird per An- und Ausschalter. Ist die Powerbank aufgeladen, stoppt es automatisch und man muß keine Bedenken haben, die Geräte zu überladen. 

Details FS100 Powerbank xtorm

Die xtorm Powerbank ist für den täglichen Einsatz durchaus geeignet. Dank des kleinen Formates und des geringen Gewichtes passt sie sogar in die Jacken- oder Hosentasche. Das sollte ich mir selbst mal einprägen, damit ich nicht immer ohne dastehe, wenn es drauf ankommt.

Handy mit einer Powerbank xtorm laden

Ich werde mir die Powerbank gleich in meine Handtasche stecken, so dass ich sie beim nächsten Mal auf jeden Fall dabei habe. Ich muß dann nur auch immer ans Umpacken denken, wenn ich eine andere Handtasche benutze. Sicher wird sie mir auf meinem Kurztrip nach Hamburg gute Dienste leisten. Die Anreise zum Flughafen ist ja schon weit und wie bekannt muß man ja schon immer Stunden vorher am einchecken. So kann ich mir mit Musik vom Handy die Wartezeit verkürzen und mit der Powerbank den „Strom wieder aufladen“.

Chris-Tas-Blog: Lifestyle, Fashion, Beauty & more

1 Comments

Leave a Comment