Rechnungskauf – das beliebteste Bezahlverfahren #shoppen

Diashows im Handumdrehen mit movavi
Intelligente Kleidung #smartwear

***Ratgeber***Lifestyle***
Lieferung aus Online-ShopShoppen macht Spaß – eigentlich immer und überall. Wenn man aber zwischen zwei Größen pendelt ist es gar nicht so einfach denn zu eng geht gar nicht und zu weit sieht auch nicht unbedingt vorteilhaft aus. Ich habe ja das Glück, kleine Größen zu tragen aber oft ist es auch gerade hier schwer, in Läden überhaupt etwas schickes zu finden. Und wenn, dann passt die vorhandene Größe nicht oder ist erst gar  nicht vorhanden. Oder das, was man möchte, wird vor Ort erst gar nicht angeboten.

Gerade heute erst habe ich wieder ein schickes Kleid in einem Flyer entdeckt, das ich unbedingt haben möchte. Und auch hier stellt sich wieder die Frage nach der Größe.  So bestelle ich meist in zwei Größen aber nur, wenn Shopping auf Rechnung angeboten wird.  Auf der Seite von Rechnungskauf.com findet man hunderte Shops und kann sogar nach Produkten suchen – es wird dann der Shop angezeigt, der dieses Produkt auch anbietet – mit Infos zum Shop und zum Kauf auf Rechnung ( wie z.B. Maximalbestellwert,  die Gebühren, Abwicklung, Zahlungsziel) und auch zur Warenrücksendung (bspw. Widerrufsrecht). Hat man den passenden Shop gefunden, gelangt man per Klick direkt zum Shop. 

Was sind die Vor- bzw. Nachteile beim Rechnungskauf?
Wie der Name schon verrät liegt der Sendung meist eine Rechnung bei. Bei vielen Shops ist das nicht unbedingt so möglich und oft dauert es Tage, bis man für Retouren das Geld erstattet bekommt. Das kostet nicht nur Zeit und Nerven sondern kann durchaus auch dem Portemonnaie schaden. Andererseits bieten Händler Rechnungskauf aus Angst vor finanziellen Schäden nicht an, da das Risiko für ihn bei Zahlungsausfällen immens sein kann. Man sollte aber auch bei Rechnungskauf genau hinsehen denn viele Shopbetreiber verlangen für Rechnungskauf Gebühren oder lagern die Zahlungsabwicklung oder Bonitätsprüfung an externe Dienstleister aus. Auch damit hatte ich schon schlechte Erfahrungen gemacht. Einige Anbieter verwehren gerade Neukunden den Rechnungskauf oder grenzen die Einkaufssumme ein.

Kauf auf Rechnung - mit viel Zeit zum Bezahlen

Ich als Käufer habe hierbei auch stets die Möglichkeit, die Ware nach Erhalt zu testen, zu bewerten und bei Nichtgefallen zurückzugeben. Hierbei sollte man jedoch stets die Bestimmungen nachlesen. Viele bestellen aber auf Rechnung, da man für die Zahlung meist 14 Tage – evtl. auch länger – Zeit hat, sollte aber bedenken, dass innerhalb dieser Frist das Geld beim Verkäufer auf dem Konto sein sollte. Oft vergisst man aber die rechtzeitige Überweisung und Mahn- bzw. Verzugskosten können obendrauf kommen. Außerdem muß man bei einem Kauf auf Rechnung keine sensiblen Daten weitergeben wie z.B. Kreditkarten- oder Bankdaten. Daher verwundert es kaum, dass es sich hierbei um das beliebteste Bezahlverfahren handelt. 

Wenn ich mich für den Rechnungskauf entscheide dann meist, wenn ich mehrere Artikel bestelle. Oft kann man sich nicht gleich entscheiden oder – wie schon erwähnt – man steht zwischen zwei Größen. Ich probiere zuhause ganz in Ruhe an, vergleiche meine Ware miteinander und kann mir zudem noch die Meinung von meinem Mann einholen. Gerade  bei Ersatzteilen bin ich mir oft nicht sicher, ob sie tatsächlich passen und oft bestellt man Artikel, die dann real ganz anders aussehen oder qualitativ nicht dem entsprechen, was man sich erhoffte. Klar, es verleidet mich auch oft dazu, viel mehr zu bestellen als eigentlich gedacht – gerade im Sale findet man oft viele tolle Schnäppchen.

Beachten sollte man aber auch die Versandkosten, die durchaus stark variieren können. Während mein Lieblingsshop nur wenige Cents Versandkosten verlangt hatte ich gerade heute wieder für ein kleines Päckchen eines anderen Shops knappe 6 Euro bezahlen müssen. Ich denke das liegt auch daran, dass die Rücksendung kostenlos ist und man ja auch irgendwie diese Kosten abdecken möchte. So verwundert es aber auch nicht, dass es Shops gibt, die wenige Euros vergüten, wenn man die gesamte Ware behält und nichts retourniert.

Im Laden vor Ort einkaufen

Ich denke, es muß jeder für sich entscheiden, ob und wie er bestellt oder ob er dann doch den Laden vor Ort bevorzugt. Bei uns gibt es nicht soviele Läden und bevor ich weit in die Stadt fahre shoppe ich lieber von zuhause aus – ganz bequem, warm und ohne Spritkosten.

Chris-Tas-Blog: Lifestyle, Fashion, Beauty & more

2 Comments

  1. Ich suche auch immer Shops, die rechnungskauf anbieten. Ich bestelle meist mit meiner Schwester zusammen dann können wir gegenseitig begutachten. Ausserdem ist es viel entspannter als mit 4 Kindern im Schlepptau😁

Leave a Comment