Rotkäppchen Fruchtsecco – überraschend anders für Sommertage

Philips VisaCare: Die Anwendung
Orangen-Mango-Smoothie

Rotkäppchen FruchtseccoRotkäppchen-Sekt kennen sicher die meisten von Euch, jetzt gibt es die neue Generation: Fruchtsecco. Dabei handelt es sich um die genussvollen Kombinationen von Wein, dem Prickeln von Sekt und leckeren Fruchtsaft. Empfohlen wird Rotkäppchen Fruchtsecco entweder pur, auf Eis oder angerichtet mit frischen Früchten (FSK ab 16 Jahren!!)

anzeigeAm besten wird der Fruchtsecco aus einem gekühlten Weinglas getrunken, in das man nach Belieben auch Eis oder Früchte gibt. Mein Testpaket enthielt die Sorten Granatapfel, Holunderblüte und Erdbeere. 

3 Sorten Rotkäppchen Fruchtsecco

Da ich bei Rotkäppchen natürlich in erster Linie an Sekt denke, fiel mir sofort der Kronkorken auf, der hier die Flaschen verschließt. 

Kronkorken Rotkäppchen Fruchtsecco

Nachdem ich ja derzeit noch immer Schmerzmittel nehmen muß kann ich den Fruchtsecco momentan nicht testen. So durfte mein Mann heute den Holunderblüten Fruchtsecco ausprobieren. Dazu habe ich ein Glas für einige Zeit gekühlt und ihn mit einigen Minzblättern und Johannisbeeren verfeinert. Man könnte auch Limettenscheiben kurz anfrieren und diese mit in das Glas legen – so als Tipp nebenbei…

Fruchtsecco von Rotkäppchen mit Johannisbeeren und Minzblättern verfeinert

Seine Meinung: sehr erfrischend, nicht so säuerlich wie mancher Sekt und geschmacklich sehr gelungen… Und das will was heißen…

Fruchtsecco mit Johannisbeeren verfeinert

Ich denke, die beiden anderen Sorten werde ich dann spätestens nach meiner Genesung selber ausprobieren. 

Chris-Tas-Blog: Lifestyle, Fashion, Beauty & more

Testzusatz

4 Comments

  1. der Sekt mit Holunderblüte klingt ganz nach meinem Geschmack, das ist immer so schön frisch.Wird sich bestimmt bald mal die gelegenheit ergeben den auch zu geniessen;)
    Wünsche dir nun erstmal eine gute Besserung und ein schönes Wochenende!
    Lieben Gruß
    Petra

  2. Ich bin ja nicht so der Sekt-Fan, aber Fruchtsekte teste ich auch ganz gern mal aus.
    Bin gespannt, was du über die anderen Sorten zu berichten hast …

    Liebe Grüße und gute Besserung
    Sabrina

Leave a Comment