#Salvacold – Das Akupressur-Eisband bei #Migräne

#Aries Umweltprodukte - #Baldini natürlicher #Raumduft
Mein Zwergenland - Kollektionen mit #Persönlichkeit #kinder

***Anzeige***
Sicher leiden einige von Euch wie ich unter Migräne-Attacken. Bei mir kommen sie meist unverhofft und immer dann, wenn man nicht damit rechnet. Bislang konnte ich den Anfall gut stoppen, aber wenns zu spät für Tablette ist, hilft meist nur noch der Arzt. 

Jetzt aber habe ich etwas gefunden, was mir ab sofort helfen soll, die Anfälle schon im Vorfeld einzudämmen, bzw. ganz zu stoppen:

Salvacold ist eine Kombination aus Kühl- und Akupressurfunktion und wird als Stirnband um den Kopf getragen. Dank der Eingebung von Katharina Mundschin – Migränepatientin und ausgebildete Migränetherapeutin – die bei Anfällen meist auf selbstkreirte Eisstirnbänder zurückgriff, konnte nach wertvollen Gesprächen mit Fachleuten Salvacold in seiner heutigen Form und Funktionalität entwickelt und produziert werden. 

HIER könnt Ihr alles genau nachlesen und auch einen kleinen Videofilm dazu ansehen.

Diese Migräne-Akupressur-Eisband wirkt ohne Eingriff in den Körper und die Anwendung ist ganz einfach:

Die Packung enthält einen Kühlstreifen, der mit Kühlgel gefüllt ist. Dieser paßt zu 95% in das Stirnband und wird mittels Klettverschluß verschlossen.

 Dieses Stirnband legt Ihr für ca. 30 Minuten in das Tiefkühlfach. Danach um den Kopf legen und verschließen. Es sollte so fest sitzen, daß es nicht verrutscht und trotzdem angenehm zu tragen sein. Ich mag es nicht ganz so kalt und warte da lieber etwas, bevor ich es anlege

Hier nochmal die Noppen im Detail:

Hier könnt Ihr auch die Struktur des Bandes selber etwas erkennen.Ihr könnt das Stirnband auf zweierlei Weisen tragen:

Akupressurseite auf der Stirn:

Hierbei werden die Akupressur-Meridiane der Stirn durch den leichten Druck der Noppen aktiviert. Durch leichten Druck mit den Fingern kann dies noch verstärkt werden.

Akupressurseite nach außen:

Hier wirkt nur die angenehme Kühle und die erweiterten Kapillare werden wieder verengt. So wird rasch Erleichterung herbeigeführt.

Salvacold wurde sogar in der Kopfwehklinik in Zürich (Schweiz) getestet – das will was heißen!

Ich habe das Salvacold letzte Woche bei einem Anfall gleich zum Einsatz bringen können und ich muß sagen, daß ich dieses Mal ohne Tablette ausgekommen bin. Ob dies jetzt an dem Stirnband lag oder einfach nicht so schlimmer Anfall war – sei dahingestellt. Für mich ist es schon super, ohne Medikament ausgekommen zu sein. Gerne werde ich Euch beim nächsten Anfall (den ich lieber nie mehr haben möchte) nochmals berichten.

Das Salvacold-Akupressur-Eisband bekommt Ihr im Shop   Im Doppelpack bekommt Ihr die Eisbänder sogar günstiger und könntet  z.B. eins zuhause und eins in der Arbeit lagern.  Außerdem gibt es ein Ersatz-Stirnband und eine Ersatz-Kompresse zum günstigen Preis. SOOO Viel Geld??? Qualität hat seinen Preis: es wurde höchste Funktionalität mit höchster Qualität verbunden und somit nur die beste Qualität für Salvacold verwendet: – Nickiplüsch aus Deutschland (ähnlich wie Samt)– hochwertige und hautfreundliche Akupressurnoppen aus Österreich– optimal hergestellte Kaltkompressen aus Deutschland und– eine sehr gute Näharbeit eines deutschen Produzenten in Rumänien

Diese Qualität ist wichtig für die Wirkung von Salvacold und trägt zudem zur Erhaltung von Arbeitsplätzen in Europa bei.

Bei mir ist das Salvacold Migräne-Stirnband ab sofort immer im Kühlfach (das schadet dem Stirnband auch nicht) und ist somit jederzeit Einsatzbereit.

Chris-Tas-Blog: Lifestyle, Fashion, Beauty & moreTestzusatz

3 Comments

    1. Hallo Chris und Margit,
      ich habe gleich, als ich im Migränemagazin vom Migränestinnband las, eins bestellt u. eine Erstzkompresse. Bei SALVACOLD, wie geschrieben.
      Aber wie Kommt Ihr auf die Preise?
      Schon am freitag und sonnabend mußte ich es ausprobieren.Erfolgreich.
      Endlich ist am Sonnabend mal eine Planung nicht wegen Migräne ins Wasser gefallen, denn die kennt weder freud noch leid.
      Ich werde es der SHG vorstellen.
      Mit freundlichen grüßen
      iris jahn

      1. Hallo Iris,
        Du hast Recht, die Preise wurden reduziert, so daß die Waren durchschnittlich 10€ günstiger als damals angeboten werden. Das ist ja super, so bestellt man sich gerne noch ein Ersatzband dazu. LG ChrisTa

Leave a Comment