Schön sein ohne Spritzen

goodnooz Box - Eine Box = eine warme Mahlzeit
Garnier Fructis Oil Repair 3 Pre-Launch Paket kam an

***Anzeige***Beauty***
Endlich Sommer – wer von uns freut sich nicht darüber und während sich viele trotz der hohen Temperaturen voll in die Sonne legen suche ich schon seit Jahren den Schatten oder trage Creme mit sehr hohem Lichtschutzfaktor auf. Gerade auch die Sonne lässt unsere Haut schnell altern und man weiß auch, dass Hautschäden im Kindesalter, wie z.B. auch Sonnenbrand, später im Alter Hautveränderungen mit sich bringen können. 

Die Meinungen darüber, ob auch die Sonne – genauer gesagt die UV-A Strahlen und besonders das Bräunen auf der Sonnenbank – nun außer dem Alter auch für die Faltenbildung im Gesicht verantwortlich ist, gehen weit auseinander. Fakt ist aber, dass im Laufe der Jahre außer dem Verlust der Feuchtigkeit und Elastizität auch ein Verlust von Kollagen und Hyaluronsäure im Gesicht stattfindet. Die bemerkt man meist an den Tränensäcken, den hängenden Lidern und den „Krähenfüßen“

Gibt es Alternativen zu Schönheits-OP´s? 
Oft sieht und liest man in Berichten, wie sich die Reichen und Schönen mit Botox® gerade diese Problemzonen für oftmals viel Geld aufspritzen lassen. Dabei gibt es doch auch Alternativen in Form von Cremes, die einfach aufgetragen werden und die Produktion von Kollagen und Hyaluronsäure fördern. 

Kombianwendung RevoReplex® und SyneóCell®
Eine Alternative „Made in Germany“ ist die kombinierte Anwendung der Antifalten-Creme RevoReplex® und Kapseln zum Einnehmen des Faltenreduzierers SyneóCell®. Die Creme soll dabei morgens aufgetragen und die Kapseln abends eingenommen werden.

RevoReplex® enhält eine Rezeptur klinisch getesteter und dermatologisch verträglicher Inhaltsstoffe wie z.b. Matrixyl® 3000 und Syn-Ake®. Diese dringen tief in die Haut ein, die Produktion von Kollagen und Hyaluronsäure wird gefördert und die Elastizität der Haut kann wiederhergestellt werden. 

SyneóCell® enthält außer Hyaluronsäure, hochkonzentriertes Kollagenhydrolysat, Grüner Tee sowie hochkonzentriertes Kaviar-Extrakt. In der getesteten Rezeptur dringen diese Wirkstoffe tief in die Haut ein, straffen diese und reduzieren somit die Falten. Die Produktion von Kollagen und Hyaluronsäure werden auf natürliche Weise gefördert und das Beta-Carotin schützt die dermale Schicht. Die Haut wird durch SyneóCell® auch vor äußeren Einflüssen – wie UV-Licht – geschützt. 

FAZIT:
Nicht jeder kann sich teure OP´s leisten und viele Cremes sind meist überteuert. Den Erfahrungsberichten nach sollen beide Produkte vor allem in Kombination sichtbare Verbesserungen gebracht haben. Und mal ehrlich: wer mag nicht Schön sein ohne zu Leiden??

Chris-Tas-Blog: Lifestyle, Fashion, Beauty & more

 

1 Comments

Leave a Comment