Orangenlimonade selbstgemacht
Rezepte

selbstgemachte Orangenlimonade aus Trinkhalmflaschen #gläserundflaschen

***Anzeige***Haushalt
Orangenlimonade selbstgemacht

Überall werden jetzt wieder Mandarinen und Orangen angeboten. Ich wollte in diesem Jahr mal endlich Orangenlimonade selber machen, meist essen wir die Orangen oder pressen zum Frühstück den Saft frisch aus. Zum Anbieten kamen da die kleinen Trinkhalmflaschen von Feyarias-Bloggertreffen genau richtig.

Viele kennen ja solche Trinkhalmflaschen, die man meist im Sommer im Freien verwendet, da hier keine Wespen usw. in das Getränk fallen. Man kann sie sowohl für Smoothies und Säfte aber auch für sprudelnde Getränke verwenden. Mein Flaschen-Set stammt von einem der führenden Unternehmen für Behälterglas und Glaswaren aller Art.

Trinkflaschen mit Strohhalm

Gläser und Flaschen … … weil Selbstgemachtes einfach besser schmeckt
Das ist der Leitspruch und das Fundament der Firmenphilosophie. Das Sortiment umfasst alles rund ums Einkochen, Fermentieren, Einlegen und Selbermachen an. Im Shop findet man kleine hübsche Gläser für Marmeladen oder Chutney und Relish, schlichte oder ausgefallene Flaschen für Ketchup, Likör, Essenzen, Saft, Öl oder Essig, runde und eckige Gewürzgläser, Sturzglas für Kuchen im Glas oder nostalgische WECK-Gläser. Dazu gibt es auch bedruckbare Etiketten, Kreideetiketten und Bastelzubehör. Auf der Facebook- Instagramseite findet man regelmäßig leckere Rezepte und Do-it-yourself-Ideen.

Orangenlimonade selbermachen

Orangenlimonade selbstgemacht

Zutaten: 
  6    Orangen
50 g Puderzucker
1 1/2 Liter Mineralwasser

Zubereitung:
Zunächst die Orangen heiß abwaschen und mit einem Schäler die Schale abziehen. Anschließend die Orangen auspressen, Saft und Schale mit Puderzucker in einen Krug geben und mit dem Mineralwasser auffüllen und nach Belieben Minze zufügen. Ca. 1 Stunden ziehen lassen und danach durch ein Sieb in Flaschen oder Gläser füllen und kalt stellen.

Selbstgemachte Orangenlimonade in Trinkgläsern

Lasst es Euch schmecken

Chris-Tas-Blog: Lifestyle, Fashion, Beauty & moreIch erhielt das Produkt kosten- und bedingungslos zu Testzwecken - ich schreibe meine eigene Meinung nieder

 

 

Hier findest Du weitere interessante Beiträge

3 Kommentare

  1. Frisch gepresst ist immer lecker!
    Liebe Grüße!

  2. Auf jeden Fall viel besser als diese Industrieprodukte. So kann man auch sher gut Oragen und Mandarien mal anders verwerten. Tollte Idee, tolles Rezept

  3. Alexander Weber says:

    Die gleichen Gläser habe ich auch zuhause für Eis Tees und ähnliches! Werde sowas mal ausprobieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert