Magic Freez´ für Slush-Eis

Slush-Eis selbstgemacht im Magic Freez´

Lumixon - die neue LED-Lampen-Generation
leckere Mikadotorte - mit Tortenring von Lares

Magic Freez´ für Slush-Eis***Anzeige***Food***

Ich möchte Euch heute einen Becher vorstellen, der aus Getränken leckeres Slush-Eis machen kann. Die Anwendung ist ganz einfach und das Ergebnis einfach lecker. Ihr wisst nicht, was Slush-Eis ist? Nun, ich habe die Bekanntschaft mit dieser Art Getränk im Freizeitpark gemacht.  An einem Stand befanden sich mehrere Maschinen, die das Getränk auf unter Null Grad abkühlen und dabei aber so in Bewegung halten, dass es nicht fest wird. So entsteht ein halbgefrorenes Eis, das auch als slushed ice bekannt ist. Man könnte das Slush-Eis auch herstellen, indem man Eiswürfel crasht und Sirup nach Geschmack darüber gibt (so steht es in diversen Foren). Meist ist Sirup jedoch sehr süß, was ich selber nicht unbedingt gut finde. Auch hat nicht jeder einen Eiscrasher zuhause. Eine super Erfindung ist daher der Magic Freez`, mit dem man schnell und ohne Eiswürfel sein Slush-Eis herstellen kann. 

Magic Freez´ für Slush-Eis

Im Set enthalten ist der Becher selbst sowie ein Deckel und ein Löffel, der gleichzeitig als Strohhalm zu benutzen ist. 

Im Set enthalten: Magic Freez`Becher mit Deckel und Löffel

Das Geheimnis des Bechers befindet sich im Inneren: Der Becher ist so konstruiert, dass man ihn mittels Schraubverschluß auseinanderlegen kann. Das ist vor allem zum Reinigen gedacht. Jetzt sieht man die Kühltasche, die für den Effekt verantwortlich ist. 

Magic Freez´ - Demontage

Alles was man benötigt ist der Magic Freez´, ein Eisfach und ein Getränk. Dieses sollte am besten ebenfalls gekühlt sein. Nachdem der Becher am besten über Nacht im Eisfach lag, füllt man nun das Getränk ein – Fruchtsaft, Cola, Limonade. Auf der Facebook-Seite von Magic Freez`haben sie gezeigt, dass es sogar mit Energy-Drinks funktionieren soll. Befüllt wird bis ca. 2 cm unter den Rand, dann läßt man das ganze mindestens 1 Minute – besser länger stehen, um den Effekt schnellstens zu erreichen, den man anschließend erreicht, indem man nun den Becher knetet.

Hier zeige ich Euch, wie das Innere nach dem Einfrieren aussieht:

 

Magic Freez nach dem Einfrieren

Mein erster Versuch scheiterte- wie das meistens so ist. Voller Euphorie machte ich mich ans Einschenken und ans Kneten, das mit dem Stehenlassen hatte ich natürlich vorher nicht gelesen.

Magic Freez wird befüllt und geknetet

Es wurde einfach nicht fest. Ich hatte den Becher für ein paar Stunden im Gefrierfach meines Kühlschrankes. Da ich nun nicht wußte, wieso das nicht funktionierte, hatte ich den Becher über Nach in den Gefrierschrank gelegt und die Anleitung richtig durchgelesen. Heute nahm ich Multivitaminsaft und siehe da – es funktionierte tatsächlich:

Zunächst bildete sich oben am Rand das Slush-Eis und nach dem Kneten wurde der gesamte Saft zu Slush-Eis. Und es schmeckt sogar richtig lecker:

Magic Freez zaubert Slush-Ice

Magic Freez mit Fruchtsaft Slush-Ice

Ich bin richtig begeistert, was dieser kleine Becher da hervorzaubert. Ich denke, gerade Kindern wird das sicher sehr gut gefallen. Morgen werde ich mal Cola ausprobieren und auch Frozen Joghurt soll man darin machen können. Das Rezept werde ich mir noch auf der Facebook-Seite von Magic Freez´abschreiben. Ich bin schon sehr gespannt. 

Im Gegensatz zu der Version mit den Eiswürfeln wird hier dem Saft selber kein weiteres Wasser zugeführt (was ja passiert, wenn die gecrashten Eiswürfel schmilzen). Im Magic Freez wird das Getränk selber nicht verfälscht sondern bleibt so, wie man es einfüllt. Lediglich die Konsistenz verändert sich.

Bestellen kann man den Magic Freez in vier verschiedenen Farben ab je 14,99 € z.B. bei amazon.de. 

Chris-Tas-Blog: Lifestyle, Fashion, Beauty & more

 Ich erhielt das Produkt kosten- und bedingungslos zu Testzwecken - ich schreibe meine eigene Meinung nieder

13 Comments

  1. Hallo Christa,

    überlegt hab ich schon ob ich die Becher kaufe. Hab mir nur nicht vorstellen können das es funktioniert.

    Vielleicht wage ich es doch. Meine Tochter findet Slush super, ich nicht so richtig. Überteuertes Zuckerwasser mag ich nicht so richtig kaufen. Das wäre eine prima Alternative die vor allem auch zahnfreundlicheres Slush produzieren würde.

    LG Ellen

  2. Freut mich wenn sie dir auch so gefallen wie mir =)

    Ich hab Slush schon ab und zu mal selber gemacht, aber ohne dieses tolle Hilfswerk was ich letztens auch schon bei einer anderen Bloggerin entdeckt habe. Muss mir das auf jeden Fall auch mal zulegen. Dir auch schönes Wochenende

    1. Nein, leider klappt das nicht. Auch wenn ich ihn für einige Stunden im Eisfach des Kühlschranks lege, wird es leider nicht. Es funktioniert am besten, wenn er über Nacht im Gefrierschrank liegt.

  3. Hallo ChrisTa,

    da wir uns heute (und die letzten Tage) einige Gedanken über das Selbermachen eines Slushes gemacht haben, bin ich auf der Suche nach Infos auf Deine Seite hier gestoßen und ich frage mich wirklich, ob das funktioniert.
    Die Bilder scheinen ja zu beweisen, dass es geht. Aber es klingt doch irgendwie fantastisch, denn wenn ich nur daran denke, wie lange wir unsere normale Eismaschine in die Gefriertruhe legen müssen und wie lange danach das Eis dann zum Machen braucht, dann wäre das für den kleinen kühlen Durstlöscher zwischendurch geradezu ideal.

    Hier unsere heutigen Gedanken zu Slushes. Vielleicht kannst ja Du oder einer der lieben Leser hier seine Erfahrungen mit uns teilen?

    Viele liebe Grüße
    Der Mädchenpapa

  4. Slush Eis aus dem Becher sind schon was feines, vor allem für die Kleinen ;-). Mir gefällt nur nicht, dass man vergleichsweise wenig auf einmal machen kann und ihn immer relativ lange ins Gefrierfach legen muss. Naja, wenn man will, kann man sich ja auch einfach mehrere dieser Becher kaufen – dann wird es auch so funktionieren.

    P.S; Ich habe den Magic Freeze jetzt auf die schnelle gar nicht gesehen, vielleicht gibt es den nicht mehr auf Amazon?

Leave a Comment