So bunt wie das Leben: Kahla Pronto #FrBT2019

Haferspezialitäten aus besten Zutaten: Kölln #FrBTr2019
Candle-lite™ bringt Düfte ins Haus #FrBTr2019

***Anzeige***Haushalt***
Kahla Porzellan für die Sinne
Gerade jetzt in der dunklen Jahreszeit gibt es meist nur dunkle Klamotten, es ist morgens spät erst hell und vor dem Abendessen schon dunkel. Wie schön, dass ich auf dem #FrBTr2019 einige Produkte aus der Kahla Pronto-Kollektion erhielt. Meine neue Kaffeetasse in sonnengelb ist wie ein kleiner Sonnenschein am Morgen und hebt sofort die Stimmung. Bei der Kollektion hat man eine enorme Farbauswahl und kann sich so sein Geschirr so zusammenstellen, wie man es gerne hätte – schlicht einfarbig oder kunterbunt.

Kahla kann nicht nur bunt, sondern bietet natürlich für jeden Geschmack das passende Geschirr. Dabei findet man im Sortiment nicht nur Tassen und Teller sondern auch Platten, Schlüsseln, Schalen und sogar Backformen. Die Designs bieten sowohl Klassiker wie das bekannte Zwiebelmuster, schlichtes Weiß mit Perlglanz oder auch schicke Kreuzstich-Muster. Noch immer begeistert bin ich auch von meinem Magic Grip Schälchen der Kollektion Five Sences mit dem Dekor Wildblumen, das ich bereits auf dem #FrBTr2015 erhielt.

Kahla Pronto Kollektion
Diese Serie beinhaltet zahlreiche individuelle Größen und Farben und alles lässt sich individuell kombinieren. Frühstück, Snacks oder einfach mal einen Kaffee zwischendurch, mit dieser Serie zaubert man stets gute Laune auf den Tisch.

Dank der Robustheit und der besonderen Scherbendicke wird hier auch eine sorglose Handhabung garantiert. Kahla hatte uns für das Bloggertreffen einige tolle Produkte zur Verfügung gestellt.

Da bei uns die Vorlieben etwas auseinander gingen haben wir untereinander noch ein wenig getauscht. So bekam jeder sein Lieblingsset, bestehend aus Tasse, Untertasse, Teller und Bowl. 

Tassen und Teller aus der Pronto-Serie Kahla

Auch die Dips, die wir abends serviert bekamen, waren in kleinen Schälchen von Kahla gesponsert. Sehr gefreut hatte ich mich auch über die Mini-Dip-Schale, die verwende ich für Schokolade, Gummibärchen usw., die ich dann meiner Schwiegermutter abends hinstelle. Es soll ja nicht zuviel auf einmal sein, von daher passt das super.

Kahla ist übrigens Made in Germany und hat seit der Wiedervereinigung ca. 30 Millionen Euros in innovative Produktionstechnologien investiert, die zum Schutz der Umwelt beitragen. So wird der CO2-Ausstoß verringert und ressourcenschonend produziert. Außerdem werden auf dem Gelände eigene Brunnen gesetzt; so werden durch die Aufbereitung von Brauchwasser Millionen Liter Trinkwasser gespart. Die firmeneigene Photovoltaikanlage liefert mit Hilfe der Sonne Grünen Strom und die so gewonnene Energie fließt in die Porzellanproduktion. Transporte und die damit verbundenen Emissionen entfallen, da am Standort Kahla sämtliche Fertigungsschritte erfolgen.
Schaut auch bei der
Facebookseite von Kahla vorbei, da gibts immer tolle Infos, Ankündigungen von satten Rabatten und vor Kurzem wurde ein Gewinnspiel gestartet

Chris-Tas-Blog: Lifestyle, Fashion, Beauty & more
Ich erhielt das Produkt kosten- und bedingungslos zu Testzwecken - ich schreibe meine eigene Meinung nieder

 

1 Comments

Leave a Comment