Spielideen für die Baby-Shower-Party #babyparty

Philips Sonicare DiamondClean 9000 - elektrische Schallzahnbürste mit App
Alles auf Anfang...

***Ratgeber***
Mein viertes Enkelkind ist angekommenSeit einigen Tagen bin ich erneut stolze Oma. Mein viertes Enkelkind hat den Namen Collin bekommen.  Corona-bedingt konnten wir aber leider vorher keine Babyparty organisieren, wobei dies eine wunderbare Idee gewesen wäre, um die werdende Mama zu überraschen. Meist wird so eine Babyparty von einer oder mehreren Freundinnen organisiert. Im Internet findet man viele Tipps für die Planung und Durchführung einer Babyparty  – einschließlich toller Ideen zur Dekoration und Inspirationen für leckere Snacks.

 

Was bei einer Babyparty aber auf gar keinen Fall fehlen darf, sind lustige Spiele, die für Abwechslung und unvergessliche Erinnerungen sorgen. Deshalb habe ich hier für dich sieben Ideen gesammelt, die Langeweile bei der Baby-Shower-Party ganz bestimmt verhindern.

7 witzige und abwechslungsreiche Spielideen für die Babyparty

Bodys, T-Shirts und Lätzchen bemalen
Dies ist der wohl bekannteste Klassiker unter den Spielen für die Babyparty. Besorge ein paar einfache weiße Bodys, Lätzchen und Shirts sowie farbenfrohe Textilmalstifte. Bei der Party verteilst du die Kleidungsstücke und bittest alle Gäste, ihre Kreativität unter Beweis zu stellen und sie mit ausgefallenen Texten, Mustern und Gemälden zu verzieren. So bekommt die werdende Mama gleich ein paar wunderschöne Kleidungsstücke für ihr Neugeborenes, die sie immer an die Babyparty erinnern werden. Hier zeige ich Euch einen Body, den meine beiden größeren Enkelkinder bemalt hatten. 

Baby-Body bemalt

 

Babybrei verkosten
Im Handel gibt es eine Vielzahl an Babybrei-Sorten, die teilweise äußerst exotisch sind. Kaufe vorab unterschiedliche Sorten und notiere dir, welcher Brei in welchem Gläschen ist. Dann löst du die Etiketten ab und bringst den Babybrei mit zu Party. Jetzt müssen die Gäste den Babybrei kosten und tippen, um welche Geschmacksrichtung es sich handelt. Gewinner ist, wer am meisten richtig erraten konnte. Eine tolle Abwandlung dieses Spiels besteht darin, gemeinsam Babybrei selbst zu kochen und diesen dann zu verkosten, um die verwendeten Zutaten zu erraten. Das ist auch gleich noch eine gute Übung für die werdende Mama, die sich früher oder später wahrscheinlich auch mit dem Kochen von Babybrei auseinandersetzen wird.

Den Umfang des Babybauchs erraten
Die Größe des Bauchumfangs kann bei Schwangeren stark variieren. Daher ist es ein tolles Spiel, den aktuellen Umfang des Babybauchs zu erraten. Es muss kein echtes Maßband verwendet werden, um die werdende Mama nicht in Verlegenheit zu bringen. Man kann auch einfach eine Rolle Geschenkband nutzen: Jeder Gast schneidet davon ein Stück ab, von dem er denkt, dass es der Länge des Bauchumfangs entspricht. Danach kann am Bauch nachgemessen werden und wer am besten geschätzt hat, gewinnt. Der Sieger kann dann mit einer süßen Nascherei belohnt werden – wie etwa mit einem dieser leckeren Cake-Pops

Um die Wette wickeln
Für dieses Spiel musst du oder einer der anderen Gäste eine Puppe und Windeln in der kleinsten Größe mitbringen. Dann wird gestoppt, wer in der Lage ist, die Windel der Puppe am schnellsten – und dabei auch noch ordentlich – anzulegen. Gerade mit vielen Gästen ohne Wickelerfahrung sorgt dieses Spiel für viel Gelächter.

Babyspielzeug erfühlen
Bitte vor der Party alle Gäste, ein kleines Babygeschenk mitzubringen. Geeignet sind für dieses Spiel zum Beispiel:

  • Beißring
  • Schnullerkette
  • Badethermometer
  • Kuscheltier

Packe die Gegenstände in eine Kiste und verbinde der werdenden Mama die Augen. Sie muss nun erfühlen, um was es sich dabei handelt. Rät sie richtig, darf sie das kleine Geschenk behalten. 

Babyfotos den Gästen zuordnen
Frage vor der Party alle Gäste nach einem Foto von sich aus Babytagen. Lege diese dann auf der Babyparty aus. Nun müssen die Babyfotos den anwesenden Personen zugeordnet werden. Wer am häufigsten richtig liegt, hat dieses Spiel für sich entschieden.

Kinderlieder raten
Dieses Spiel lässt sich am besten in zwei Teams spielen, die gegeneinander antreten. Es werden klassische Kinderlieder angespielt, die so schnell wie möglich erraten werden müssen. Ist das Team außerdem in der Lage, das Lied noch weiter vorzusingen, wird ein Extra-Punkt vergeben. Die Gruppe, die am Ende des Spiels die meisten Punkte sammeln konnte, geht hier als Sieger hervor.

 

Chris-Tas-Blog: Lifestyle, Fashion, Beauty & more

 

5 Comments

Leave a Comment