Tipps und Tricks zur Grill- und Ofenreinigung

Samsung QLED TV 4K Q60T (2020) mit Soundbar #SamsungQLEDInsiders
Bübchen Calendula Pflegeserie #babyhaut

***Anzeige***Ratgeber***
Endlich wieder grillen

Ich liebe den Sommer… Sonne, laue Abende und lange draußen sitzen. Und dann natürlich die leckeren Grillgerichte nicht zu vergessen. Seit ich unseren Gasgrill im Garten stehen habe sind Steaks & Co sehr schnell zubereitet und der gemütliche Teil des Abends kann beginnen. Was mir allerdings nicht so besonders gut gefällt ist das Reinigen der Grillroste, eine Arbeit, die mir ehrlich gesagt so gar nicht gefällt …

Backofen und Grill reinigen – die besten Tipps
Oft ist es schon sehr schwer, die eingebrannten Reste wieder loszuwerden, wenn sich diese im Backofen oder auf dem Grill festgesetzt haben. Diese Verkrustungen sind besonders hartnäckig. Deshalb ist es ratsam, einige Tipps und Tricks zu kennen, wenn es um das Ofen Reinigen geht. Die Rede ist tatsächlich von harter körperlicher Arbeit, die man sich allerdings erleichtern kann, wenn die richtigen Mittel dafür zum Einsatz kommen. Ihr habt sicher auch schon ewig geschrubbt, das geht ganz schön in die Handgelenke, oder?

In Bezug auf die Putzmethode unterscheiden sich diverse Kochstellen maßgeblich voneinander. Die Reinigungsmaßnahmen erfolgen je nach Oberflächenmaterial denn man möchte zwar die Oberfläche reinigen, aber nicht beschädigen. Ein alter Ofen ist ganz anders zusammengesetzt und bietet eine andere Oberfläche, als neue und moderne Öfen. Dasselbe gilt natürlich auch für den Grill. Dort, wo früher Scheuermilch und ein Stahlreinigungspolster reichten, werden heute professionelle Mittel eingesetzt. Manche Oberflächen können bereits durch einen herkömmlichen Haushaltsschwamm beschädigt werden. Deshalb gilt es, die richtigen Reinigungsmethoden und Mittel zu verwenden, damit der Ofen wieder sauber wird.

Es wird wieder gegrillt - leckeres auf unserem Grill

Die richtige Vorbereitung
Bevor es mit der Ofenreinigung losgeht, werden zunächst die Kleinteile entfernt. Das erleichtert unter anderem auch sämtliche Putztätigkeiten. Flammenkränze und Stahlabdeckungen lassen sich bei einem Gasherd direkt an der Feuerstelle abmontieren. Bei uns sie die Abdeckungen sogar nur aufgelegt. Es ist ratsam, auch die Schalter für die Bedienung abzuziehen, um diese zu säubern. Im Backrohr selbst entnimmt man vor der Reinigung zunächst alle Roste.

Die besten Hilfswerkzeuge für eine Backofenreinigung
Sowohl ein Mikrofasertuch als auch eine Zahnbürste sind hervorragende Hilfswerkzeuge, um ein Backrohr zu reinigen. Das Mikrofasertuch lässt sich übrigens nach der Reinigung des Backofens hervorragend in der Waschmaschine waschen.

Geheimtipps und Hausmittel
Für den Backofen gibt es auch Hausmittel, die gute Hilfe bieten. Dazu zählen:

Grundsätzlich lassen sich Schmutz und Flecken aus dem Backofen leichter entfernen, wenn diese noch nicht alt sind. Bei eingebrannten Flecken und Rückständen sollte das Putzmittel einwirken können. Vom nächsten Tipp hatte ich bislang noch nie gehört aber scheinbar hat es sich bewährt, den Rasierschaum aufzusprühen und gut einwirken zu lassen. Anschließend wird alles mit klarem Wasser abgespült. Geschirr-Reiniger-Pulver oder Waschpulver hingegen werden erst am nächsten Tag zusammen mit Schutz mit Reinigungstüchern aus dem Ofen direkt entfernt. Auch eine Reinigung mit Salz ist empfehlenswert. Backpulver ist übrigens der Alleskönner unter allen Hausmitteln. Dazu wird  aus Wasser und Backpulver eine Masse hergestellt, die man ebenfalls zunächst einwirken lässt, um bessere Ergebnisse zu erzielen.

Hygiene in der Küche
Der Backofen gehört zu jenen kritischen Stellen, bei denen die Hygiene in der Küche ganz besonders wichtig ist. Gerade hier haben es Mikroorganismen besonders leicht, sich zu verbreiten. Die Rede ist von Bakterien, die in der Küche eigentlich nichts verloren haben. Um die Entwicklung von Keimen weitgehends zu begrenzen sollte man eingebrannte Flecken am Herd und im Backofen regelmäßig reinigen.

Chris-Tas-Blog: Lifestyle, Fashion, Beauty & more

2 Comments

Leave a Comment