unsere ersten CakePops

Veet SpaWax - elektrisches Warmwachs-Set
Fairy Ultra hat nicht nur mich überzeugt + Gewinnspiel

Wir backen CakePops***Anzeige***
Schon seit einiger Zeit bestaune ich auf vielen diversen Blogs diese kleinen Leckereien und wollte sie nun unbedingt selbst mal ausprobieren: CakePops – kleine Kuchen am Stiel. Sieht sehr aufwendig aus, aber so kunterbunt, liebevoll dekoriert oder kitschig hergerichtet sind sie auf jeden Fall ein Blickfang auf jeder Kaffeetafel. Also: gleich mal nachgelesen, wie man sie am besten macht und vor allem… wie werden die so kugelrund??

Auf manchen Seiten liest man von Kuchenkrümel, die dann in den Handinnenflächen rund geformt werden. Manche nutzen Silikonformen und dann gibt es ja auch noch diese CakePop-Maker – der wie ein Waffeleisen funktioniert.

Und weil ich es doch eher praktisch, schnell und einfach mag, habe ich schnell in meinem Lieblings-Shop nachgesehen. Allerlei Zubehör für solche Leckereien bietet mycupcake.de, den tollen Shop hatte ich Euch schon vor einiger Zeit vorgestellt. Damals gab es unsere ersten Cupcakes, die meine Enkelkinder mit großer Freude und viel Geduld zu wahren Kunststücken verwandelten.

Bestellung mycupcakes.de

So richtig kugelrunde CakePops bekommt ihr hin, wenn Ihr diese spezielle Backform nutzt:

CakePop Form

Die Master Class Backform besteht aus zwei Teilen und kann bis zu 12 CakePops auf einmal backen. Dank Antihaft-Beschichtung bleibt auch nichts kleben. Der Preis beträgt hierfür 23,90 €. 

Verriegelung Backform CakePops

Zum Verschließen befindet sich ein kleiner Haken auf der einen Seite der Form. Damit kann nichts mehr verrutschen, wenn man die Form in den Backofen transportiert. Meist wackeln diese Silikonformen ja immer – ich bin da einfach kein Freund von…

Wie immer habe ich mit meinen Enkelkindern gebacken. Zunächst war ich erst einmal auf der Suche nach einem Rezept. Dann ging es auch schon los: 

CakePop Backform befüllen

Während wir die ersten auskühlen ließen, konnten schon die nächsten in den Ofen. So ging das ganz fix. Wie man die kleinen Kuchen am Stiel dann verziert, da gibt es ja unzählig viele Möglichkeiten.

CakePops auskühlen lassen

Ich hatte mir bei mycupcake.de zum Verzieren eine Packung Wilton Candy Melts mitbestellt. Diese Drops soll man in der Mikrowelle vorsichtig schmelzen können und damit die CakePops überziehen. Nun ja, egal wie und und wie lange ich sie in der Mikrowelle ließ, sie wurden einfach  nicht richtig weich. Klar, dass Virginia und Brooklyn ein wenig enttäuscht waren. Wie gut, dass ich noch Schokolade im Haus hatte – also wurde diese als Ersatz genommen.

CakePops mit ZuckerperlenAuf die noch weiche Schokolade haben die beiden dann Zuckerstreusel gegeben. Und einige erhielten einfach eine Zuckerblüte, die wir von der letzten Bestellung noch übrig hatten – seht mal, was wir damit gezaubert haben:

CakePops mit ZuckerblüteAlso ich muß sagen, der Teil war wirklich superlecker. Das Zuckerzeugs war mir persönlich dann etwas zuviel. Das mit den Schmelzdrops werde ich nochmal im Wasserbad versuchen, vielleicht klappt das dann besser.

Hach, das gefiel nicht nur meinen kleinen Mäusen, auch ich war ganz angetan. Wenn ich nur noch etwas mehr Zeit hätte…

Habt Ihr denn schon einmal CakePops gebacken? 

Chris-Tas-Blog: Lifestyle, Fashion, Beauty & moretestzusatz

8 Comments

  1. Ich liebe diese kleinen Dinger ja total. Und für Kinder sind sie der absolute Hit.Aber sie machen schon ganz schön viel Arbeit. Deine Deko verwende ich übrigens auch.

    LG Sabine

  2. Eure Cakepops sehen ja richtig zum Anbeissen aus, ich hab bisher so eine Backform leider nicht, hab die süssen Kleinigkeiten nur öfter im Cakepop Maker gemacht, allerdings schmecken die daraus dann doch eher wie Waffeln:D

  3. Die sind ja super geworden 🙂
    Ich mache die immer ohne Backen, daher habe ich da auch kein Problem mit Silikonformen ^^
    aber manchmal denke ich dass es schneller gehen würde sie zu backen, als alle selbst zu formen.

    Liebe Grüße
    Vivi

  4. Ich habe mich auch schon mal versucht. Allerdings ohne Helfer. Deshalb ist der Versuch auch gründlich in die Hose gegangen. Meine Kugeln waren leider viel zu schwer und sind abgefallen.

Leave a Comment