Unterwegs mit dem KEEN Karraig Mid WP #wandern

direct & friendly - Bio-Produkte aus kontrolliert biologischem Anbau #gesund
Marvel Legends Superhelden #hasbro

***Anzeige***Lifestyle***
Unterwegs in Keen Karraid WP
Nachdem wir Schwiegermutter zur Kurzzeitpflege im Heim hatten und mein Mann auch seinen Urlaub verschieben konnte, hatte er Ende Oktober kurzfristig eine Ferienwohnung für uns und unsere Fellnasen im  Allgäu gebucht. Das Wetter war ja bereits während des Kneipp-Bloggerevents so toll und so freute ich mich, als es morgens hieß „Koffer packen und los gehts“. Gerade auf unebenem Gelände brauche ich gute Wanderschuhe, damit ich mit meinem operierten Fuß nicht umknicke. Dieses Mal durfte mich mein neuer KEEN Karraid begleiten, der laut Hersteller „technischsten Wanderstiefel, den wir je hatten“

Und tatsächlich: Wir hatten bestes T-Shirt-Wetter und konnten so viel mit den Hunden draußen spazierengehen.

Oktober 2019 am Forggensee

Meine neuen Wanderstiefel trug ich gleich von Anfang an und gewohnt von KEEN gibt es bei den Schuhen keine Blasen während des Einlaufens, wie oft bei anderem Schuhwerk. Dafür punktet der KEEN Karraig WP mit einer Fersenbremse und verbesserten Ösen für zuverlässigen Halt.


Eigenschaften des KEEN Karraid WP
Für eine leichte Anpassung der Schnürung findet man Schnellzughaken, die wirklich toll sind. Der Wanderstiefel hat neben der KEEN.All-Terrain Gummilaufsohle auch 5mm Flexionskerben für bessere Bodenhaftung, die durchgehende Konstruktion mit Nylon-Leisten sorgt für zusätzliche Stabilität. Sicheren Fersenhalt durch umlaufendes Heel-Lock-System und eine dynamische Knöchelunterstützung sind weitere tolle Eigenschaften – genauso wie die Keen.Dry Membran, die den Schuh wasserdicht und atmungsaktiv macht, so dass sich keine Feuchtigkeit im Schuh anstauen kann.

Ich war zwar nicht im Hochgebirge, aber trotzdem zu Fuß über Stock und Stein und fand die Wanderstiefel immer super. Auch bei den Temperaturen hatte ich nicht das Gefühl, in den Schuhen zu schwitzen. Und wie schon bei dem KEEN Terradora fühlte ich mich gleich bei den ersten Schritten sehr trittsicher.

KEEN Innate x Sherpa Projekt
Ich möchte an dieser Stelle auf diese tolle Aktion aufmerksam machen: Es wurde eine limitierte Version des beliebten KEEN Wanderstiefels Innate entwickelt, dessen Design eine Hommage an die Helden des Himalayas darstellt. Dabei sieht er nicht nur gut aus sondern hilft die Alphabetisierung von Kindern in Nepal zu unterstützen. Für jedes verkaufte Paar Schuhe werden 15€ an die global agierende Nonprofit-Organisation „Room to Read“ gespendet.  

Bereits am 08.09.2019 – passend zum „Internation Literacy Day“ wurde das Projekt gelauncht. Schon mit 3 Paar verkauften Innate x Sherpa Schuhen wird für ein Kind ein Jahr lang der Lese- und Schreibunterricht sichergestellt. So soll der Unterricht für 1.000 nepalesische Kinder 1 Jahr lang ermöglicht werden.
KEEN Markenbotschafter und Fotograf Jasper Doest (@JasperDoest) und KEEN werden gemeinsam das Projekt vor Ort in Nepal über die kommenden Monate begleiten. Updates gibt es auf den Social Mediakanälen @keeneurope

Chris-Tas-Blog: Lifestyle, Fashion, Beauty & more
Ich erhielt das Produkt kosten- und bedingungslos zu Testzwecken - ich schreibe meine eigene Meinung nieder

1 Comments

Leave a Comment