Weihnachtsdeko Neustadt

Weihnachten rückt immer näher

BringMeBack - zum Schutz Deiner wertvollsten Sachen + Gewinnspiel
help!community - deutschlandweites Helfernetzwerk

***Anzeige***Ratgeber***
Weihnachtsdeko in unserer StadtDerzeit hat mich wohl die Grippe erwischt und die Stunden auf der Arbeit ziehen sich ganz schön. Am Wochenende eröffnet hier bei uns der Weihnachtsmarkt und da ist ja auch schon der 2.Advent. Einerseits schön, weil ich mir ja einen ganz besonderen Adventskranz gegönnt habe und ich mich schon bald über 4 schöne Silber-Schmuckstücke freuen darf. Andererseits heißt das aber auch, es sind nur noch wenige Tage bis zum großen Fest. 

Es gibt ja noch soviel zu erledigen und zum Einkaufen bleibt mir nur das Wochenende vor den Feiertagen da ich leider auch bis zum 23. 12. arbeite. Das einzige, was ich bislang von meiner To-Do-Liste streichen kann ist die Weihnachtsgans, die schon bestellt wurde und schon bald auf unserem Tisch landen wird. Bevor es aber soweit ist stellt sich die Frage, was es dazu geben soll und welcher Nachtisch wohl bei meinen Gästen ankommen würde. Und dann ist auch die Frage offen, wo all die Lebensmittel aufbewahrt werden sollen.

Mein Kühlschrank: Clip & Close von Emsa im Einsatz

Normalerweise sind wir ja nur zu zweit und da reicht unser normale Kühlschrank. Toll finde ich diese großen Edelstahl-Kühlschränke mit Getränkespender – wäre bei uns aber meistens leer da wir nicht soviel brauchen. Überlegt hatte ich mir auch schon, einen dieser Mini-Kühlschränke anzuschaffen, die man meist von den Ferienwohnungen oder Hotelzimmern kennt. Wie beim Kauf eines großen Kühlschrankes sollte man sich auch hier vor dem Kauf am besten mit einem Mini Kühlschrank Ratgeber auseinandersetzen, der einem hilft, den passenden Kühlschrank zu finden.

Mini-Kühlschrank

Während ich daran denke, Lebensmittel darin aufzubewahren gibt es ja auch viele Menschen, die z.B. Medikamente oder Kosmetika in einem kleinen, separaten Mini-Kühlschrank lagern um den direkten Kontakt zu Wurst & Co zu vermeiden. Ein nicht ganz unwichtiges Argument wäre für mich besonders die Energieeffizienzklasse, wobei es aber für Wein- und Getränkekühlschränke, Kühlschränke für Hotels und mobile Versionen der Mini-Kühlschränke eine Ausnahmeregelung gibt. Diese müssen nämlich nicht gekennzeichnet werden und so lohnt sich dann doch die gezielte Suche. 

Wie macht Ihr das mit den ganzen Einkäufen? Habt Ihr auch einen zusätzlichen Kühlschrank? 

Chris-Tas-Blog: Lifestyle, Fashion, Beauty & more

*Link zum Onlineshop

4 Comments

  1. Wir haben auch immer Platzmangel, sind aber auch knapp 15 Personen. Wir haben einen zweiten Kühlschrank im Keller stehen – ist auch im sommer gut für Getränke usw.
    LG

  2. das kenn ich auch – leider. Die ganzen Salate und das Gemüse und…und…und…
    Deshalb haben wir uns im sommer so einen großen Kühlschrank angeschafft, der wird in diesem jahr hoffentlich ausreichen
    LG

Leave a Comment