Weihnachts-Basteln mit URSUS®

AERO Drinks - Weltweit Cocktail Nr. 1 zum Sprühen #TASTETHESPRAY #DRINKSMARTER ​FSK18
Kneipp Goodbye Stress- Produktlinie

***Anzeige***Kinder***

Bastelspaß zur weihnachszeit mit URSUS
In den Herbstferien hatte ich wieder meine beiden größeren Enkelkinder bei mir. Wie schon immer stand auch Malen und Basteln auf dem Programm. In meiner Goodiebag vom #FrBT2019 waren zwei Bastelsets von URSUS® zu Weihnachten enthalten. Bei URSUS® handelt es sich nicht nur um ein Produkt oder eine Marke –hinter URSUS® verbirgt sich die Unternehmensphilosophie der ältesten Buntpapierfabrik Deutschlands: Ludwig Bähr GmbH & Co. KG. Stetige
Verbesserungen und Produktinnovationen gehören zum festen Bestandteil, die hohe Qualität der Produkte wird dauerhaft gewährleistet. Ziel ist es u.a. , der Kreativbranche immer wieder neue Impulse zu geben. So werden Messebesuche und Workshops durchgeführt und aktuelle Trends aufgespürt. Auf umweltschädigende Färbemittel wird verzichtet, alle verwendete Farben sind lösungsmittelfrei. Zur Herstellung von Fotokartons, Tonzeichen- und Briefpapier sowie Briefkarten wird Frischzellulose eingesetzt, zu 80% sind die Produkte „Made in Germany“

Ich liebe Bastelsets, es ist alles enthalten, was man benötigt (bis auf Kleber, Schere usw). Und natürlich war ich gespannt, wie das Ergebnis aussehen würde. Im ersten Deko-Bastelset „Weihnachtsmann“war das Material für 2 Deko-Girlanden enthalten.

Das waren diverse Stanzteile in verschiedenen Größen, die beidseitig bedruckt waren, kleine Klebepads, eine silberfarbene, dünne Kordel und rote und weiße Perlen. Und natürlich die Anleitung. 

Zunächst haben wir alle Teile herausgetrennt. Alle Teile waren mehrfach vorhanden, damit man sie später auch von beiden Seiten ansehen kann. Mit kleinen Klebepads wurden nun Elemente sozusagen hervorgehoben – wie die Schleife, die Sterne und auch der Schlitten selber.

Das kannte ich bisher nur von Karten. Einig der Teile sind sogar mit etwas Glitzer versehen. Beim Aufeinandersetzen muß man darauf achten, dass die Teile auch seitenverkehrt zusammenpassen. Wir mussten einige Teile neu aufkleben, weil wir das nicht beachtet hatten. Dann kommen die Schnur und die Perlen zum Einsatz. Die Schnur wird zwischen zwei Teilen aufgeklebt, die Perlen kommen in die Zwischenräume.

Das zweite SetSilhouetten Tischlichter Rentier für 4 Lichter“ erfordert dann doch mehr Geschick. Ich habe mich zunächst alleine daran versucht, aber das ist ganz schöner Fummelkram. Die Teile sind zwar leicht herauszutrennen, jedoch muss man dann die einzelnen Transparentpapier-Teile selber ausschneiden.

Und das Kleben hielt nicht, ich war am verzweifeln. Also erstmal in die Ecke gelegt und irgendwann neu angefangen. Recht viel besser wurde es nicht, aber zumindest steht jetzt das erste Windlicht – zumindest fast. Ich finde das ganz schön mühsam zumal auch für innen die transparenten Teile separat aufgezeichnet, ausgeschnitten und in die Teile geklebt werden müssen. Für heute habe ich erst mal genug ausprobiert. So sieht mein Ergebnis aus, nachdem es vorher einmal komplett auseinander gefallen ist:
Mit einem bunten Batterie-Teelicht sieht es ja ganz schön aus, wenn es denn richtig halten würde. Ich habe ja noch zwei Bögen, mal sehen, ob ich den Fehler finde.

Übrigens hatte Anouck auch die komplette Deko auf dem #FrBT2019 mit Material von URSUS® gestaltet – von den kleinen Überraschungsschachteln über die Wimpelkette bis hin zum großen Thor-Hammer… Hammer, oder???

Auf der Webseite gibt es übrigens einige tolle Bastelanleitungen mit Materialliste, Anleitung und Vorlagebogen zum Downloaden. Außerdem findet Ihr die neuesten Kataloge und passend zur Jahreszeit coole Laternen.
Chris-Tas-Blog: Lifestyle, Fashion, Beauty & more
Ich erhielt das Produkt kosten- und bedingungslos zu Testzwecken - ich schreibe meine eigene Meinung nieder

 

1 Comments

Leave a Comment