weitere Produkte von wet n wild®

RAVPower® Luster Series #Zusatzakku mit Licht
Review: Garnier Mizellen-Reinigungswasser

***Anzeige***Beauty***

Liquid Eyeliner von wet n wild®Ich verzichte zwar auf ganz großes Make-Up, aber Eyeliner und Mascara sind für mich unverzichtbar. Jeder zieht seinen Lidstrich anders – entweder sehr schmal und geschwungen oder sehr kräftig, mit drei Linien oder mit extra hohem Endpunkt, fast nichts ist unmöglich. Und während ich überwiegend schwarz oder braun bevorzuge, ziehen sich viele den Lidstrich auch in bunten Farben oder nur am unteren Wimpernrand… 

Und so vielfältig wie der Lidstrich selbst sind auch die Eyeliner selbst. Ich selbst nutze entweder einen weichen Kajalstift, der möglichst gut gespitzt sein sollte oder Liquid Eyeliner – je nachdem wie „zittrig“ die Hände am morgen sind. Ich hatte auch schon einen Filzliner, dem aber schon bald die Puste ausging. Er ist etwas einfach in der Anwendung, aber trocknet schnell aus. 

verschiedene Eyeliner

Ich nutze derzeit die flüssigen Eyeliner von wet n wild®,* die ich Euch gerne näher vorstellen möchte.

wet n wild® H2 O Proof™ und Mega Liner®

Der Liquid Eyeliner H2O PROOF™ in der Farbe Ultra Black von wet n wild® ist wisch- und wasserfest und hat eine feine Spitze, mit dem der Lidstrich sehr gut gelingt. Der Preis hierfür beträgt 3,99 € und ist auch in den Farben Black-Brown, Espresso und Smoky erhältlich. Flüssig Eyeliner in schwarz wasserfest

Der MEGA LINER® in Dark Brown hat eine feine Filzspitze und garantiert eine präzise und fehlerfreie Applikation für maximale Definition. Er trocknet sehr schnell und hält auch sehr lange. Der Preis hierfür beträgt 2,99 €. Er ist auch in den Farben Black Sparkle, Blue, Dark Brown und Turquoise erhältlich.

MEGA LINER® LIQUID EYELINER

Ich mag den Lidstrich eher unauffällig und nah am Wimpernkranz. So wird das Auge betont, ohne überschminkt zu wirken. Ich bin ja eher der Meinung – weniger ist mehr…
MEGA LINER® auf dem WimpernkranzUnd auch auf den Lippen trage ich eher unauffällige Lippenstifte oder nur einen hellen Lipgloss. Natürlich kann man diese entweder solo oder als Finish über einen Lippenstift auftragen. 

GLASSY GLOSS® LIP GEL

Das GLASSY GLOSS® Lip Gel ist nicht nur hochglänzend sondern auch mit Vitaminen, Nährstoffen und Ölen angereichert. Damit werden die Lippen mit Feuchtigkeit versorgt und sanft und geschmeidig gehalten. Ein Hauch von Farbe und Geschmack runden das Lip Gel ab. 

Lipgloss Lip GelLip Gel auf meinem Handrücken

Hier zeige ich Euch die Farben 3,2,1 Glass-T off und Glass Confusion, die für jeweils 3,49 € in weiteren 4 Farben erhältlich sind. 

Nach wie vor begeistert bin ich von den Nagellacken, besonders die Mega Last® und WILD SHINE® Nail Color sind einfach toll und so landeten auch hiervon wieder neue Farben bei mir. 

Mega Last® Nagellack

Mega Last® von wet n wild ®

Ich hatte eben eine Anfrage in den Kommis, wieviele Schichten ich lackieren würde und wie lange es dauert, bis der Lack trocken ist. In meiner ersten Vorstellung des Lackes hatte ich bereits erwähnt, dass ich hierfür 3 Schichten lackierte und die anfänglichen Schlieren vollkommen ineinander verliefen. Durch die breite Bürste ist der Lack mit nur einem Anstrich aufgetragen.  Die Mega Last®-Lacke trocken in ca. 5 Minuten und halten bei einem geeigneten Unterlack 5 Tage, bevor man an den Spitzen leichtes Absplittern bemerkt. Im folgenden Foto habe ich die Farbe Private Viewing verwendet und auf die kleinen Finger ein schwarzes Stamping gemacht:

Nagellack mit Stamping Stamping auf kleinem Finger

Die WILD SHINE® NAIL COLORs werden mit 2-3 Schichten aufgetragen, wobei ich jede ca. 10 Minuten trocken ließ. Hier ist die Bürste etwas schmaler, so das der Lack erst mit 2-3 Strichen aufgetragen ist. 

grüner NagellackCarribbean Frost
burgund frost NagelllackBurgundy Frost

Hier zum besseren Vergleich noch die unterschiedlichen Breiten:

Nagellack-Pinsel

Preislich liegen die Mega Last® Lacke (die übrigens selbst als Stamping-Lack benutzt werden können) bei je 2,99 €,  die WILD SHINE® NAIL COLORs bei je 1,49 €.Wenn Ihr noch mehr wissen möchtet, solltet Ihr auch meine anderen Berichte zur Trendmarke aus L.A. nachlesen. 

Chris-Tas-Blog: Lifestyle, Fashion, Beauty & more

Testzusatz

PR/Werbung – *Link zur Herstellerseite

7 Comments

Leave a Comment