Kniebandage

Wenn man älter wird… kommen die Wehwehchen…

Enamora - Unterwäsche für Sie und Ihn, Dessous uvm.
#RusselHobbs - meine neue Design-#Küchenhilfe

***Anzeige***Ratgeber***
Kniebandage nach Verletzung angelegtWa
ren das noch Zeiten, als man unbeschwert und ohne groß nachzudenken schwere Sachen hochheben konnte, unbeschwert Treppen auf- und ablaufen konnte auch das Aufdrehen schwer sitzender Drehverschlüsse auf Glaskonserven ging fast wie von alleine. Nur leider ändert sich das mit jedem weiteren Lebensjahr.

Als wir letztes Jahr die Pflanzringe in unserem Garten setzten, hatte ich eine dumme Bewegung gemacht und seitdem leide ich immer wieder unter Rückenschmerzen die sich meist dann bemerkbar machen, wenn ich mich mit dem Oberkörper drehe. Auch das Treppen laufen vom Keller in den 1. Stock geht nicht mehr so einfach und so überlege ich derzeit, ob ich mir evtl. eine Bandage anschaffen sollte. Auch beim Laufen und biken werden ja gerade die Gelenke stark beansprucht und so könnte ich eine Kniebandage vorbeugend tragen, um das Verletzungsrisiko zu mindern, Unterkühlung zu vermeiden und auch eine schnellere Regeneration von Sehnen und Muskeln wäre gegeben. Meist sind solche Bandagen aus atmungsaktiven Materialien und einfach und bequem anzulegen. 

Handgelenksbandage nach Entzündung tragen

Als ich letztes Jahr die Probleme mit meiner Hand hatte, benutzte ich auch eine Bandage. Gerade die Verletzungen des Handgelenkes empfindet man als sehr schmerzhaft, da man ja bei jeder Handbewegung die Schmerzen spürt. Auch Sportler – wie Tennisspieler, Handballer usw. – nutzen gerne solche Bandagen. 

In Online-Sanitätshäusern findet man unterschiedlichste Bandagen für Hand- und Kniegelenk und sogar Rückenbandagen habe ich gefunden, die derzeit für meinen Mann sinnvoll wäre. Klar ersetzen solche Sachen keinen Arztbesuch, aber wenn man merkt, das es irgendwo nicht mehr richtig funktioniert greife ich lieber vorbeugend zu Hilfsmitteln. 

Den Pflegebedarf für meine Oma bestellen wir oft in Online-Sanitätshäusern, da es hier auch viele nützliche Sachen für die Pflege zuhause gibt – wie z.B. Bettschutzeinlagen und Fersenschutz. Wir haben ihr sogar eine aufblasbare Haarwaschwanne besorgt, da Oma ja nicht mehr aufstehen kann. Solche Sachen werden hier in dem kleinen Laden vor Ort nicht angeboten, da der Platz für ein umfangreiches Sortiment nicht ausreichen würde. 

Chris-Tas-Blog: Lifestyle, Fashion, Beauty & more

Leave a Comment