Zeitumstellung Winterzeit 30.10.2016

E.ON Aura - Energiewelt in Virtual Reality #solarstrom
Bloggen - Lust oder Last? #blogger

***Ratgeber***
Sonnenuntergang zum SommerzeitEs ist wieder soweit: der Sommer hat sich mitsamt den Wohlfühl-Temperaturen verabschiedet und wir fahren so langsam wieder in den Wintermodus. Und wie jedes Jahr werden auch wieder die Uhren von der Sommerzeit auf die Winterzeit umgestellt. Heute morgen merkte man schon deutlich, wie kalt es doch schon geworden ist. Und als ich so spazieren lief kam sogar ein wenig die Sonne heraus. Die paar Strahlen waren sehr angenehm und gerne verweilte ich, um einige davon einzusammeln.

Heute morgen habe ich auch schon den Kürbis geschnitzt, der heute abend noch mit einer Kerze bestückt wird. Bei uns ist es auch schon soweit, dass Kürbisse bis Halloween vor den Türen stehen. In diesem Jahr werde ich wohl leider nicht mit den Kids um die Häuser ziehen können, was mich sehr traurig macht…

unser Kürbis ist fertig geschnitzt

Wann werden die Uhren umgestellt?
Jedes Jahr aufs Neue fragt man sich, wann die Uhren umgestellt werden. Oft wird man irgendwo in den Medien kurz vor der Umstellung darauf hingewiesen. Es gibt nämlich genaue Regelungen hierzu. Wusstet Ihr, dass es schon im Jahre 1916 eine Zeitumstellung stattfand? Auch damals versprach man sich schon Energieeinsparungen, schaffte sie aber 1919 wieder ab. Dann gab es sogar eine doppelte Sommerzeit (es wurde um 2 Stunden verschoben), die dann aber auch sehr schnell wieder abgeschafft wurde. Seit 2002 nun wird die Uhr auf unbegrenzte Zeit immer am letzten Sonntag im März von 2 auf 3 Uhr und am letzten Sonntag im Oktober von 3 auf 2 Uhr umgestellt. Die erste Stunde von 2 auf 3 Uhr MESZ wird 2A genannt, die zweite Stunde von 2 auf 3 Uhr MEZ 2B.

Werden die Uhren vor- oder zurückgestellt?
Immer wieder überlegt man bei der Zeitumstellung, wie man die Uhren stellt – eine Stunder länger schlafen? Oder  eine weniger? Dabei ist es ganz einfach, wenn man sich folgendes vorstellt:

Im Sommer, wenn es warm wird möchte man draußen sitzen und die langen, warmen Nächte genießen. Dazu braucht man vor allem auch Gartenmöbel. Und die werden im Sommer VOR das Haus gestellt *Eselsbrücke…. Sommerzeit – Uhren VORstellen…

Terrasse Club Martha´s Cala D´Or Mallorca

Im Winter, wenn man alles in den Keller trägt und man sich gerne mit einer Decke auf das Sofa ZURÜCKzieht *Eselsbrücke… Winterzeit – Uhren ZURÜCKstellen…

Kuscheldecke mit Ärmeln

Vielleicht hilft Euch dieser kleine Denkanstoss, in Zukunft sofort antworten zu können wenn ihr gefragt werdet „wann werden nochmal die Uhren umgestellt? Und muß ich sie vor- oder nachstellen?“

Chris-Tas-Blog: Lifestyle, Fashion, Beauty & more

5 Comments

  1. Ja coole Eselsbrücke! Ich habe sie mal vereinfacht, im Sommer einfach vors Haus gehen, da ja warm, und im Winter schnell zurück ins Haus, da ja kalt! Ich persönlich mag diese Zeitumstellungen nicht, bei meinen ganzen Wanduhren etc. dauert das immer ewig bis man alle umgestellt hat! Interessant das mit der ersten Zeitumstellung 1916! 100 Jahre Birthday sozusagen!

  2. Hallo Christa,

    so viele Brücken kann ich Esel mir gar nicht bauen, um nicht doch wieder zu vergessen, was ich sowohl im Sommer als auch im Winnter für absolut unnötig halte.

    Zum Glück sind die meisten Uhren nicht mehr mechanisch und mein Wecker weckt mich genau dann, wann dieser es soll …

  3. Hallöchen,
    diese Eselsbrücken habe ich erst letztes Jahr von einer guten Freundin gelernt… konnte mir das bis dahin nämlich auch nie merken. 😉

    Wir haben noch nie Kürbisse geschnitzt… aber ich find es immer toll sie bei anderen zu sehen! Und deine Decke sieht übrigens sehr gemütlich und warm aus… wenn es so kühl wird, braucht man sie auf jeden Fall! <3

    Viele Grüße
    Bloody

Leave a Comment