Mikadotorte ist fertig

leckere Mikadotorte – mit Tortenring von Lares

Slush-Eis selbstgemacht im Magic Freez´
Lancôme Dreamtone - Testergebnis nach 2 Wochen

Mikadotorte ist fertig***Anzeige***Haushalt***
Wenn Virginia bei mir zu Besuch ist, backen wir meistens trockene Kuchen, die schnell zubereitet werden. Dazwischen aber backe ich gerne auch mal ausgefallenere Kuchen wie z.B. die Mikadotorte, die zwar etwas zeitraubender ist, dafür aber richtig lecker schmeckt. Der Tortenboden wird in einer Springform gebacken und der Rest unter Zuhilfenahme eines Tortenrings aufgeschichtet. 

Tortenring von Lares

Mein bisheriger Tortenring war zwar auch in der Größe verstellbar, hielt aber nicht sonderlich und oft konnte ich ihn nicht fest genug um den Tortenboden legen, so dass die Füllung daneben lief. Das Besondere an dem Lares Tortenring ist der Klemmhebel, der dafür sorgt, dass der Ring fest fixiert ist und die Füllung nicht mehr nach außen gedrückt werden kann.

Tortenring mit Klemmhebel

Der Klemmhebel ist wirklich praktisch und leicht zu bedienen. Nachdem man den Tortenring auf die gewünschte Größe eingestellt hat, wird dieser einfach umgelegt. 

Tortenring mit Klemmhebel

Und so konnte ich meine Mikadotorte perfekt aufschichten, ohne das etwas daneben ging. 

Bananen-Schicht in der Mikadotorte

Am Schluß kam dann noch die Sahne- und Schokoladenschicht und dann war sie auch schon fertig:

Mikadotorte ist fertig

Hier kann man auch schön sehen, dass wirklich nichts verlaufen ist. Sogar der Tortenguss auf den Bananen hielt genau da, wo ich ihn aufgetragen hatte. Und was soll ich sagen: Sie schmeckt wirklich sehr sehr lecker:

Mikadotorte für alle

Vielen Dank an Lares Blechwarenfabrikation, die schon seit 1948 besteht. Im Sortiment findet man u.a. auch Ausstechformen (jaa wir können schon fast wieder an die Weihnachtsbäckerei denken), Dessert-Ringe und -Formen uvm. Sämtliche Weißblech- und Edelstahlprodukte werden zu 100% am Standort des Unternehmens im kurpfälzischen Meckesheim gefertigt –  viele Artikel sogar noch in traditioneller Handarbeit. Das zeigt sich vor allem in der besonderen Qualität. Alle Produkte erhält man in Fachgeschäften oder beim Großhändler und seit Juli auch im eigenen Online-Shop

Chris-Tas-Blog: Lifestyle, Fashion, Beauty & more

 Ich erhielt das Produkt kosten- und bedingungslos zu Testzwecken - ich schreibe meine eigene Meinung nieder

 

10 Comments

  1. Ich habe auch davon abbekommen. Super lecker! Sogar Ur-Oma(101) hat mit gegessen, mußte nur die Bananenstückchen zerdrücken, sonst hätte sie sie nicht zerkleinern und schlucken können. Aber geschmeckt hats ihr trotzem -ich habs gehört!!!!

  2. Oh mein Gott, die sieht ja traumhaft aus, werde sie heute gleich mal nachbacken !! 😉 Ich liebe Bananen und dann noch ein Kuchen draus …… einfach toll!

  3. Boah, das sieht aber sehr lecker aus.

    Mikadotorte – kannte ich bisher noch gar nicht! Aber es scheint mir eine gute Verwertungsmöglichkeit von reifen Bananen zu sein.

    Mein Tortenring ist mir kaputt gegangen und ich brauche dringen deinen Neuen. Danke für die Erinnerung.

    LG Romy

  4. Die Mikado Torte kenne ich auch, die ist wirklich sehr lecker! Der Tortenring scheint auch wirklich gut zu sein. Ich wünsche dir einen schönen Sonntag und liebe Grüsse

Leave a Comment