Ich packe meine Koffer: Kneipp ist dabei

***Anzeige***Beauty***
Giant Swarovski Kristallwelten
Endlich Urlaub und endlich ein paar Tage weg. Wir werden auch in diesem Jahr unseren Urlaub in den Alpen verbringen. Zum Glück konnten wir doch noch eine Unterkunft finden, man wußte ja im Frühjahr noch nicht genau, wohin Corona uns diesen Sommern bringen würde. Eigentlich war eine Auslandsreise geplant, aber dies scheiderte an verschiedenen Gründen, so dass wir einfach hier in Deutschland bleiben wollen. Wir entschieden uns für Wallgau, hier waren wir bereits vor 6 Jahren mit Virginia. Als wir ihr davon erzählten konnte sie sich noch an einiges erinnern… wie sie über die Isar sprang, ihre erste Fahrt mit der Gondel zum Karwendel hoch, da konnten wir damals im Schnee laufen. Vorfreude ist immer die schönste Freude und dazu gehört natürlich auch das Koffer packen und die Überlegungen, was man eigentlich alles mitnehmen möchte.


Wie plant Ihr denn den Urlaub? Auch mit Liste, was man keinesfalls vergessen darf? Es kommt ja auch immer drauf an, welche Art von Urlaub man plant. In einem Ferienhaus kann man sich frei bewegen, in einer Ferienwohnung ist man schon ein wenig eingeschränkt und muss gegebenenfalls auch Rücksicht auf andere Urlauber nehmen. Im Hotel übernachtet man meist nur während man in einer Ferienwohnung oder Ferienhaus selbst kochen kann. Und nicht jede Ferienwohnung ist mit allem ausgestattet – wie unsere gebuchte Unterkunft, hier sind lediglich zwei Herdplatten vorhanden. Schon bei unserem Urlaub am Bodensee im Februar waren wir jeden Tag zum Essen aus, ich muß nicht im Urlaub auch noch kochen. Daher war uns auch hier vollkommen klar: Der Herd bleibt aus!

Ich packe in meinen Koffer: meine Enkelkinder
Schon im vergangenen Herbst mußte ich bereits meinen Urlaub für dieses Jahr festlegen. Wie jedes Jahr übernehmen wir gerne eine oder zwei Wochen der Sommerferien. Auch wenn wir gerne mit den Kids ans Meer geflogen wären würden wir sicher auch hier eine schöne Zeit haben. Und wenn man sich die Bilder von den überfüllten Flughäfen ansieht…

Meine beiden großen Enkelkinder Virginia und Brooklyn

Ich packe in meinen Koffer: meine Hunde
Eigentlich sollten unsere Fellnasen in einer Hundepension untergebracht werden. Da aber bis zum Schluß nicht feststand, ob mein Mann gesundheitlich so fit ist, um mit uns die Reise anzutreten, haben wir der Hundepension abgesagt. Auch, weil unsere Mandy einen Tumor hat und wir nicht wissen, wieviel Zeit ihr noch bleiben wird. Nicht auszudenken, wenn gerade dann etwas mit ihr wäre…

Unsere beiden Fellnasen Mandy und Johnny

Ich packe in meinen Koffer: unsere Fahrräder
Gerade in der Alpenregion finde ich das Radfahren wunderschön. Die Landschaft ist einfach herrlich und die Radwege gut beschildert. Wir werden hoffentlich einige Touren unternehmen können. Da unser Radträger nur Platz für zwei Räder hat wollen wir für Brooklyn ein Fahrrad ausleihen. Mein Mann darf leider wegen seiner OP noch nicht radeln, was wir sehr schade finden…

Fahrräder auf Fahrradträger für Urlaubsreise

Ich packe in meinen Koffer: Kneipp Produkte
Eine Dusche nach dem Radfahren oder dem Baden im See – unverzichtbar. Ich habe mir daher einige Produkte ausgesucht, die mit in den Koffer wandern. Besonders das Aloe Vera Pflegeset eignet sich ideal für Reisen. Es beinhaltet Handcreme, Duschbalsam und Körperlotion mit jeweils 75ml Inhalt. Die Produkte bewahren das hauteigene Mikrobiom und enthalten Aloe Vera-Extrakt und natürliche pflegende Öle. Aloe Vera ist auch bekannt für hautberuhigende Wirkung – gerade nach einem Sonnenbad

Kneipp Produkte im Koffer
Ich bekomme in der Sonne oft rissige Lippen, weil sie einfach viel zu trocken sind. Mit der farbigen Lippenpflege von Kneipp hat man sowohl Pflege als auch etwas Farbe, was ich sehr gut finde. Die Aroma-Pflegedusche „Urlaubsgefühl“ hatte ich Euch bereits vorgestellt, ebenso „Sei frei, verrückt und glücklich“ .  Die Tuchmaske Chill Out aus 100% natürliches Fleece aus Viskose gibt es derzeit als Gratisprodukt für Eure Bestellungen. Sie hat einen intensiven Beruhigungs-Effekt (lt. wissenschaftlicher Studien) und die Haut fühlt sich entspannt, ausgeglichen und beruhigt an.

Dann kann es ja losgehen… Bis demnächst, ich bin dann mal weg…

Chris-Tas-Blog: Lifestyle, Fashion, Beauty & moreIch erhielt das Produkt kosten- und bedingungslos zu Testzwecken - ich schreibe meine eigene Meinung nieder

 

Hier findest Du weitere interessante Beiträge

7 Kommentare

  1. Vor einigen Jahren habe ich mit meiner Freundin eine Radtour an der Elbe gemacht. Das war wirklich sehr schön.
    Es muss nicht immer das Ausland sein um einen schönen Urlaub zu haben.

    Auch mit Borkum und Juist habe ich gute Erfahrungen gemacht.
    Gerade in der aktuellen angespannten Lage mit den ganzen Krisen, wo man nicht weiß wie teuer alles werden wird, kann man durch kürzere Anfahrtswege und überschaubare Kosten leichter Geld sparen. Und umweltfreundlicher ist es auch….

    1. Hallo, da gebe ich Dir vollkommen Recht! Und wenn man die Reisenden an den Flughäfen gesehen hat, sind wir schon sehr froh, weder im Stau noch in der Schlange gestanden zu haben
      LG ChrisTa

  2. Sehr schön – Radfahren und Tirol! Ich liebe es. Vielen Dank für diesen tollen Beitrag.
    LG Barbara

    1. Ja es war toll, wir mögen es auch immer wieder gerne, in den Bergen zu sein
      LG ChrisTa

  3. Das sind mal wieder schöne Produkte von Kneipp!
    Liebe Grüße!

  4. Hoffe ihr habt / hattet einen schönen Urlaub! ♥
    Das ist schön dass ihr die Hunde nun doch mitgenommen habt, ohne meinen Bronco in Urlaub fahren könnte ich mir gar nicht vorstellen.
    LG, Janina

    1. Ja, verstehe ich vollkommen aber nachdem wir ja viel mit Krankheiten, Kummer und Sorgen zu kämpfen hatten wäre ich auch froh gewesen, neben dem ganzen Stress auch mal für uns alleine zu sein. Mit einem Hund ist das noch einfacher, unsere sind sehr eigen und können auch nicht so gut mit anderen Hunden. Aber es lief alles super, von daher war alles wirklich schön.
      LG ChrisTa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.