Highlights of the week 34 – 27. Neustädter Volks-Triathlon

Volkstriathlon Neustadt AischIn der vergangenen Woche konnte ich nur 3x mit dem Rad zur Arbeit, weil es sonst mal wieder regnete. So war es wenigstens Donnerstag und Freitag trocken und für den Samstag sagte sich mein Sohn mit Familie an. Da unser Gästezimmer ja fertig ist, können sie bequem hier übernachten. Anlass war der Triathlon hier bei uns, bei dem er sich angemeldet hatte. Seit einiger Zeit nimmt er regelmäßig an solchen sportlichen Veranstaltungen teil und konnte sich schon verbessern.

Nur war gestern dann man wieder nur Regen angesagt. Virginia war schon um halb 6 wach und wir konnten noch einige Zeit zusammen kuscheln. Gegen 9 mußte René dann los – das Fahrrad mußte abgegeben und geprüft werden. So genau habe ich das ganze Prozedere um einen Triathlon ja noch nicht mitbekommen.

27. Volkstriathlon im Freibad Neustadt Aisch

Um 11 war sein Start: 400 m Schwimmen. Danach ging es aufs Bike – wobei er mit seinem Mountainbike teilnahm. Die Strecke war 20km lang. Unterdessen standen wir schon im Freibad bereit, da wir ihn anfeuern wollten. Die Startzeiten waren versetzt und so konnten wir all die Rennräder bestaunen, die hier standen… Das Foto zeigt nur einen kleinen Teil…

teilnehmende Bikes beim 27. Volkstriathlon Neustadt Aisch

Ich möchte gar nicht wissen, welch Werte hier herumstehen. Eins cooler als das andere – also vom Aussehen, von der Technik selber versteh ich bei diesen ganzen Rennrädern zugegebener Weise nicht viel.

René Zieleinfahrt Mountainbike

Um kurz vor 12 kam er dann: runter vom Bike, raus aus den Rad- und rein in die Rennschuhe. Es mußte nun eine Strecke von 5 km gelaufen werden – bergauf/bergab. 

René - Teilnehmer beim 27. Volkstriathlon in Neustadt Aisch 25.08.13

Geduldig warteten wir auf seinen Zieleinlauf – trotz Regens. Und dann war es endlich soweit:

 

Zieleinlauf: Triathlon Neustadt Aisch 25.08.13

Ich bin schon gespannt, welchen Platz er belegte  – Ergebnis steht fest: 1:33:23  – SUPER!!

Wir sind dann alle nach Hause und während sich mein Sohn etwas hinlegte, habe ich mit Virginia einen Hello Kitty-Kuchen gebacken 

Hello Kitty Kuchen gebacken

Wie meist der Fall spielt das Auge eine Rolle und ich fand schon den rosa Teig gewöhnungsbedürftig.

rosa marmorkuchen - hello Kitty

Ich bleibe aber lieber bei meinen Rezepten. Uns allen war das doch viel zu süß, was wohl auch an der Zuckergussglasur lag. Und so richtig rosa war die auch nicht. Das einzig gute an dem Kuchen waren die kleinen Hello Kitty-Figuren aus Esspapier, die Virginia gleich ausprobieren mußte:

Virginia nascht Hello Kitty Figuren

Wie jeden Sonntag schaue ich gerne bei meinen Blogger-Freundinnen vorbei. Gabi hat ihren Garten verschönert – mit einem Buddha – sieht toll aus!! Sandra war u.a. bei einem Hunderennen – da hätte ich sicher auch Spaß gehabt. Witzig finde ich Inka`s Caviar-Nägel, die müsst Ihr Euch mal ansehen. Leane war auf einem Nena-Konzert – muß toll gewesen sein…

Chris-Tas-Blog: Lifestyle, Fashion, Beauty & more

Related posts:

Dieser Beitrag wurde unter Highlights of the week veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Highlights of the week 34 – 27. Neustädter Volks-Triathlon

  1. Dein Sohn ist ja wirklich sportlich, das hätte ich glaube ich nicht geschafft 😀
    Virginia ist ja auch total süß, ihr hat der Kuchen bestimmt sehr gefallen 🙂

    Liebe Grüße
    Erdbeerchen

  2. Wow, einen sportlichen Sohn hast du. Daumen hoch! Das Foto mit Virginia ist voll süß. lg Gabi

  3. Pingback: [BLOCKED BY STBV] Inka´s kleiner Produkttester Blog » Highlights of the week – KW 34

  4. Inka sagt:

    Wow, glückwunsch zu so einer super Zeit! Ich habe dieses Jahr erstmals am Matjes-Lauf teilgenommen, 5 km jogging. Nächstes Jahr will ich mich zeitlich auf jeden Fall steigern.. und die kleine ist ja wirklich genauso süß wie der Kuchen!

    LG, Inka

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.