coolbottle – hält auch Deine Flaschen kalt

Drogisten Challenge 2013 von dm: Pflegedusche zu gewinnen
Meine Hündin Jacky hatte einen Milztumor...

bottle***Anzeige***
Kennt Ihr schon die „Taucheranzüge“ für Flaschen und Dosen? Nein?? Dann solltet Ihr mal näher hinsehen, denn diese witzigen Design-Hüllen für so ziemlich alle Arten von Flaschen und auch Dosen sind nämlich maßgeschneidert und als Kühler gedacht, was sicher nicht nur im Sommer super ist. Verwendet wird hierfür 3mm Qualitätsneopren® und die Hüllen sind sogar TÜV-geprüft.
Die Hüllen gibt es für Sekt- und Weinflaschen, Flaschen mit 0,33 l und 0,5 l Inhalt und auch für für Dosen. Außerdem gibt es eine Universal-Tragetasche, in der man die Flaschen befördern kann. Mittels eines Trägers kann man so z.B. eine Sektflasche gekühlt einstecken und sie so mit auf eine Feier nehmen. Die Preise für die Hüllen variieren zwischen 2,65 € und 5,70 € zuzüglich Versandkosten.

Flaschenkühler von cool bottle.de

Alle Design-Flaschenkühler gibt es in unifarben oder auch mit diversen Aufdrucken. Wem das aber nicht genügen sollte, der kann sich sogar seine Flaschenkühler individuell bedrucken lassen.

auch für Wasserflaschen sind die cool bottles Kühlhüllen gut geeignet

Ich finde die Flaschenkühler ganz witzig und werde sie sicher im Sommer nutzen, wenn wir außen auf der Terrasse sitzen oder auch unterwegs sind. So braucht man keine Kühltasche, sondern kann die Flaschen in den Hüllen direkt in die Tasche/Rucksack packen. Wie man hier sehen kann, können auch kleine Wasserflaschen eingepackt werden. 

Weinkühler von coolbottle

Die Hüllen für Sekt- und Weinflaschen werde ich in zwei Wochen mal näher ausprobieren, wenn meine Oma ihren 101. Geburtstag feiern wird. Ich bin gespannt, wie lange die Flaschen damit wirklich kühl bleiben.

chris-tas-blog

 

Produktsponsoring by coolbottle.de

6 Comments

  1. Wenn das funktioniert….. dann hätte man doch schon längst darauf kommen können. So hat man immer im Auto eine warme Brühe statt einem Mineralwasser. Toll. Bin gespannt!

  2. Das ist ja mal eine genial-witzige Idee. Ich packe die Flaschen immer altmodisch in Alufolie ein, das hält wenigstens etwas kühl, allerdings sieht es immer blöd aus und ist auch nicht sonderlich umweltfreundlich!
    101 wird Deine Oma – das ist ja echt ein stolzes Alter, Wahnsinn! Dann wünsche ich ihr und Euch jetzt schon mal einen ganz tollen Tag!
    LG Andrea

  3. *hahaha* Das ist aber eine witzige und vor allem praktische Idee! Einfach kurz in die Hülle geschoben und den Reißverschluss zugezogen. Praktisch finde ich auch, dass man die Flasche nicht „ausziehen“ muss, um trinken zu können. Ich hab so eine alte „Kühlhülle“, da muss man die Flasche erst mal auspacken und das ist echt lästig!!

    Interessant wäre, wie lange die Hülle eine Flasche im aufgeheizten Auto kühl hält… da brauche ich immer besonders viel Wasser, wenns im Sommer so heiß ist!

  4. Die Kühler halten den Inhalt durchschnittlich über mehrere Stunden bei Temperatur. Warmes bleibt länger warm, Kaltes bleibt länger kalt.
    Mein Kölsch in unserem Bierkühler direkt in der Sonne am Strand hält durchschnittlich 3-4 h das Getränk kühl, leider hält das Getränk meistens nicht so lange durch 🙂

Leave a Comment