Highlights of the week 28: Extreme Hitze

Highlights of the week 29: Abschied - und Zeit für Neues
Highlights of the week 27: Das 1. Halbjahr geht zu Ende

Wetter Juli 2015Puuhh, was war das für ein Wochenende… Schon unter der Woche war es auf der Arbeit na sagen wir mal gerade noch auszuhalten aber die Temperaturen der letzten beiden Tage dank „Hoch Amelie“ machten dann auch mir zu schaffen. Eben waren wir noch eine Runde an der Wolfsquelle mit den Hunden – und kurz nach 21 Uhr zeigte das Thermometer immer noch 34 Grad an und jetzt, um 22.30 Uhr, haben wir „nur noch“ 29 Grad – wie soll man da nur schlafen??

Nachdem sich meine Enkelkinder für das Wochenende ansagten, mußten wir am Samstag morgen gleich in den nächsten Baumarkt und einen kleinen Pool kaufen. Und während das Wasser am Samstag doch noch etwas kühl war konnten wir heute mittag bei angenehmer Wassertemperatur ausgiebig planschen. Und natürlich wurde auch bei uns gegrillt… Und wie…

Grillgut

Nicht ganz so einfach war die Wunschvorstellung, eine Radtour zu unternehmen. Aber da ich meinen Enkelkindern kaum einen Wunsch abschlagen kann, machten Virginia und ich uns heute morgen natürlich zeitig auf den Weg. Ich war total erstaunt, wie gut die kleine Maus schon radfahren kann – bzw. wie sie auch das Bremsen und Spurhalten meistert. So führte uns der Weg zunächst durch den Wiesengrund, wo wir gleich eine Rast einlegten. Fahrradtour

Danach ging es weiter zum Wasserspielplatz in Diespeck, der an sich ja cool wäre, aber bis auf dieses Wasserspiel leider total in der Sonne liegt. Hier sollten sich die Macher noch einiges überlegen, da bei der Hitze Schaukel, Rutsche und Co keinesgefalls genutzt werden können da die Metalldinger unvorstellbar heiß werden können.

Wasserspielplatz Diespeck

Ich war schon ganz schön froh, als wir endlich wieder zuhause waren. Da ging es natürlich gleich danach in den Pool, der bei uns glücklicherweise ab dem frühen nachmittag im Halbschatten liegt.

Für heute Nacht sind Gewitter angesagt und bis zum Mittwoch sollen die Temperaturen bis auf 25 Grad runterkühlen – um dann zum nächsten Wochenende wieder auf über 30 Grad zu steigen. Da bleibt mir erstmal nur zu hoffen, dass der Dachdecker schnell fertig wird und das Dach bis dorthin fertig ausgebaut hat. Da oben herrschen ja noch extremere Temperaturen…

Wetter Juli 2015

Sonnenuntergang

Ich hoffe mal, dass die nächste Woche ganz schnell vergehen wird, denn danach haben wir endlich 2 Wochen Urlaub. Verreisen werden wir in diesem Jahr nicht, wir bekommen nämlich ein neues Auto… Eigentlich hätten wir es schon, wenn der blöde Poststreik nicht wäre – die Papiere sind noch nicht im Autohaus angekommen – das Baby aber wartet nur darauf, abgeholt zu werden… Dazu sicher in den nächsten Highlights mehr.

Schnell guck ich wie immer sonntags mein Leane, Gabi, Martina, Sandra und Miriam vorbei, wie sie die heißen Tage überstanden haben. 

Chris-Tas-Blog: Lifestyle, Fashion, Beauty & more

7 Comments

  1. Huhu,
    Bei uns War es die letzten Tage auch sehr heiß. Hatten Bis 37°C und sind mitten im Küchenumbau. Es War die Hölle. Seit den Gewittern ab gestern Abend 20 Uhr ist es deutlich abgekühlt – aber eine willkommene Abwechslung um hier wieder etwas vorran zu kommen. So haben wir mehr geschwitzt als was getan mit zwei Kindern nebenbei 🙂
    Hab Einen schönen Start in die Woche!

  2. Hier hat es zwar am Wochenende tüchtig gewittert, aber Abkühlung hat das leider nicht gebracht.
    Als nur der Regen war, ohne das Gewitter fand ich es richtig toll und hab den auf dem Balkon genossen. *gg* da wo der Regen hinkommt 😉 Aber der war auch Pipiwarm….

    LG Martina

Leave a Comment