Review: Nicht nur im Sommer grün…

***Anzeige***Kinder***
Vor einigen Tagen hatte ich Euch ja schon von dem neuen Spielhaus für Virginia berichtet, das aus recyceltem und recycelbaren Pappkarton hergestellt wird. Heute nun war die kleine Maus hier und natürlich wurde gleichmal getestet:

wunderschönes Spielhaus aus Pappkarton

Virginia hat wirklich viel Spaß mit dem Haus und die ganzen Fenster und Türen gefallen ihr natürlich sehr. Alles passt, Fenster wurden ausprobiert – also ging es ans Verschönern des Hauses, was ihr wirklich sehr viel Spaß bereitete:

Spielhaus aus Pappkarton wird liebevoll bemalt

Und wie es sich gehört, muß Oma natürlich auch ins Haus. Nun gut, das ging gerade so, weil die Türe ziemlich klein ist. Schlimmer war es, als auch noch Jacky mit ins Haus wollte. Übrigens: wer im Haus sitzt, den kann man von außen so schön erschrecken. So hatte Schwiegertochter von außen immer ein anderes Fenster geöffnet, was Virginia jedesmal leicht erschrecken ließ. Soviel gelacht haben ich schon lange nicht mehr:

 Zusammen mit Enkeltochter im Spielhaus aus Pappkarton

Es muß nicht immer nur teures Spielzeug sein, um kleine Kinder glücklich zu machen. Es macht soviel Spaß, mit Virginia darin zu sitzen oder es von außen anzumalen. So mußte ich auch ihre Hand- und Fußrumrisse aufmalen was natürlich auch kitzelt… Was gibt es schöneres als solch ein Kinderlachen..

Hier findest Du weitere interessante Beiträge

4 Kommentare

  1. So ein haus hatte meine Virginia auch, aber lang, lang ist es her. Meist sind es die kleinen nicht so teuren Dinge, mit denen die Kids am liebsten spielen. LG Mauilein

  2. Klasse für Kinder gibts doch nichts schöneres ;). glg Gabi

    1. das stimmt wohl.. dieses Lachen… das steckt an

  3. Da hätt ich auch riesig Spaß dran gehabt als Kind. Wir haben immer alte Kartons genommen und daraus Fernseher gebastelt (durch anmalen :D). Und abends gabs dann selbstgemachtes Fernsehen (und nie ne Wiederholung :D)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.