Johannisbeerkuchen mit Schneehaube (Ribiselkuchen)

Kinderschubkarre von RCEE GmbH #izzysport #spielwaren
SandSeat Sandkasten von Fatmoose

***Rezept***
Johannisbeerkuchen mit SchneehaubeUnsere Johannisbeeren sind mittlerweilen auch schon reif und während wir letztes Jahr lediglich Gelee daraus machten wollte ich in diesem Jahr mal neue Rezepte ausprobieren. Nachdem ja schon mein Rhabarberkuchen mit Baiserhaube so lecker schmeckte habe ich jetzt ein Rezept für einen weiteren Kuchen mit Schneehaube gefunden:

Normalerweise finde ich Johannisbeeren (oder in einigen Gegenden auch Ribisel genannt) sehr sauer aber in Verbindung mit der süßen Schneehaube ist der Kuchen genau richtig. In den Teig selber kommen KEINE Eigelb – trotzdem ist er sehr lecker:

Johannisbeerkuchen mit Schneehaube (Ribiselkuchen) 

Für den Teig:
150 g Butter
200 g Mehl
100 g Zucker
etwas Salz
etwas Zitronenschale
(ich habe etwas weniger Zucker und dafür von meinem Orangen– bzw. Zitronenzucker hinzugegeben)

Orangenzucker herstellenTeig herstellen und den Boden einer 26er Springform bedecken. Evtl. etwas mit der Gabel einstechen und im vorgeheizten Ofen bei 160 Grad ca. 15 Minuten backen. In der Zwischenzeit den Belag herstellen:

Für den Belag:
3 Eiweiss
150 g Zucker
ca. 300 g Johannisbeeren (Ribisel)

Johannisbeeren (Ribisel) zum Eischnee geben

Eischaum mit Johannisbeeren auf den Kuchen gebenFesten Eischnee herstellen, Zucker unterrühren und die Johannisbeeren unterheben. Den Belag auf den Boden geben und nochmals ca. 20 – 25 Minuten bei nur noch 140 Grad fertigbacken. Dabei sollte der Eischnee leicht braun werden. 

Johannisbeerkuchen mit Baiser

Johannisbeerkuchen mit Schneehaube

Zunächst ging die Schneehaube sehr hoch auf, fiel aber nach dem Herausnehmen wieder zusammen. Ich habe ihn das erste Mal ausprobiert und finde, dass er am nächsten Tag erst so richtig seinen Geschmack entfaltet.

Chris-Tas-Blog: Lifestyle, Fashion, Beauty & more

4 Comments

  1. Der Kuchen sieht echt lecker aus, ich weiß nur noch nicht ob hier daheim eine Baiser Haube so gut ankommen würde, hab ich selbst ja als Kind des letzte Mal probiert.

Leave a Comment