Highlights of the week 38: WOOOOW was für eine tolle Woche

Highlights of the week 39: Die letzten Urlaubstage sind vorbei
Maggi Blogger-Event: Erleben und Genießen in Singen

Maggi Blogger Event SingenWährend in den letzten 3-4 Wochen nicht viel los war, hätte die vergangene Woche ruhig noch ein paar Tage mehr haben können. Am Dienstag arbeitete ich nur einen halben Tag, weil wir nachmittags auf der Geburtstagsfeier meines Enkelsohnes  waren. Schon der 2. Geburtstag – wie doch die Zeit vergeht. Und zeitgleich kamen auch endlich die Handwerker, die endlich unseren Hauszugang neu gestalten sollten – aber zunächst total versagten… dazu später mehr…

Als wir ankamen, waren die Geburtstagsgäste alle schon da und so gab es direkt Kaffee und Kuchen. Dann wurden die Geschenke verteilt und die Kinderparty konnte losgehen.

Brooklyn feiert 2. Geburtstag

Als wir dann zurückkamen, waren die Handwerker zwar mit der Treppe fast fertig, aber sie hatten einfach zugeschnitten, ohne den Musterverlauf zu beachten. Natürlich waren sie auch nicht mehr da, so dass wir das direkt hätten besprechen können. 

Fliesen falsch verlegt

Das geschah dann am Mittwoch und ich gab ihnen Zeit bis Mittag, das zu beheben. Mittags wieder von der Arbeit nach Hause und siehe da, es funktionierte plötzlich und die Fliesen lagen so, wie es sich gehört.

Unsere Außentreppe ist gefliest

Während die Handwerker noch den restlichen Außenbereich fertigstellen mußten, durfte ich zum Maggi Bloggerevent nach Singen reisen. Anouck war so freundlich und nahm mich mit, da sie nur knapp 40 km von mit entfernt wohnt. Wir lernten uns bereits beim Maggi Bloggerevent in Frankfurt kennen und wie ihr Euch denken könnt vergingen die 3 Stunden Fahrt wie im Flug.

Sektempfang im Hotel

Wir waren die ersten, die im Hotel ankamen und konnten so noch ein wenig relaxen, bevor dann die anderen Mädels eintrafen. Es gab zunächst einen Sektempfang und dann ging es auch schon los ins Restaurant zum Abendessen.

Maggi Werk in Singen von oben

Zunächst aber durften wir mit dem Aufzug in den 7. Stock fahren, von wo aus wir uns kurz das Maggi Werk von oben ansehen konnten. Nach dem Abendessen ging es dann wieder zurück ins Hotel. Was wir Bloggermädels bei dem Event noch so erlebten, berichte ich Euch morgen.

Nun werde ich schnell noch wie jeden Sonntag bei meinen anderen Bloggermädels vorbeisehen. Nachdem ich heute wieder einmal so spät dran bin, habt Ihr sicher schon gelesen, was Sandra, Inka, Martina, Leane, Miriam, Gabi und Lena so erlebten.

Chris-Tas-Blog: Lifestyle, Fashion, Beauty & more

23 Comments

  1. Woow, da hast ja so einiges erlebt. Das Maggi Event war sicherlich super interessant. Das mit der Treppe ist ja blöd und ich vestehe nicht wie die so etwas machen können. Zum Glück ist es aber jetzt sehr schön geworden. lg Gabi ^^

  2. Ich bin schon ganz gespannt wie es weiter geht. Für heute gratuliere ich drm 2jährigen ganz hetzlich zum Burzeltag und wünsche alles Liebe und Gute. Über die Handwerker kann ich mal nur den Kopf schütteln.

    Lg Romy

  3. Nachträglich alles Gute für den Kleinen. Das Bloggerevent war einfach genial und ich bin so froh darüber solch nette Bloggerkolleginnen kennengelernt zu haben 😉 Beim nächsten mal bringst du die Flasche Wein mit, gelle??
    LG Sandra

  4. Da war ja wirklich einiges bei Dir los!!! Da wünscht man sich am Besten einen 48 Stunden Tag 😉 Gut, dass die Handwerker nun alles behoben haben!
    Ich freue mich schon auf deinen Bericht vom Maggi-Event 😉

  5. Erst einmal noch alles Gute für den Lütten. Und ärgere dich nicht über die Handwerker – sowas nervt zwar (waren die blind??) aber es gibt Schlimmeres. Inzwischen ist es ja behoben und die Ärgerei hat nur Kraft und Energie gekostet 🙂 *toi toi toi – ich rede es mir auch immer wieder ein*

    Eine schöne, kurze Arbeitswoche! Alles Liebe, Inka

Leave a Comment