Highlights of the week: OP und tolles Wetter #krankenhaus #atlantis

Highlights of the week: Der Himmel brennt
Highlights der Woche: #Halloween 2015

Sonnenuntergang im NovemberDie vergangene Woche war aufregend für uns, denn der kleine Brooklyn mußte ins Krankenhaus. Es wurden die Polypen entfernt und damit er sich schnell erholten konnte, hatten wir Virginia bei uns. Er war ja immer irgendwie ständig verschnupft und es hieß auch, er würde nicht richtig hören und deswegen auch – noch – so schlecht sprechen. Naja, so war dann am Mittwoch diese OP und erstaunlicherweise hat er das Ganze gut überstanden.

Krankenhausflur Krankenhaus von innen

Er wurde nur ambulant operitert und durfte danach gleich mit nach Hause. Am Donnerstag morgen war dann Nachkontrolle und auch hier war alles ok. Abends, nach der Arbeit, bin ich dann mit Virginia ins Spaßbad Atlantis nach Herzogenaurach gefahren.

Kletterberich Erlebnisbad Atlantis

Zu meinem Schrecken war es um kurz vor 6 schon richtig dunkel. Ich fahre nicht gerne mit dem Auto, wenn ich nichts sehe und die Strecke kenn ich auch nicht so sonderlich gut. Gut angekommen hatten wir dann total viel Spaß und nach 2 Stunden fuhren wir dann wieder zurück.

Dinkelbrot belegt

Freitag hatte ich mir den Vormittag freigenommen und bin mit Virginia zunächst ins Cafe zum Frühstücken. Danach gingen wir ein bisschen shoppen und haben Karten fürs Kindertheater gekauft. Am 17.11. kommt nämlich die Pipi Langstrumpf zu uns nach Neustadt. Virginia fragte mich, ob sie denn den Herrn Nielson und den kleinen Onkel auch dabei hätte. Naje, wenn sie durch den Eingang passen würden, wären sie bestimmt auch da.

Virginia kocht

Dann haben wir noch zusammen gekocht, dank des Bloggertreffens erhielt ich noch einen Gutschein für eine Kochbox, die ich Euch demnächst noch näher vorstellen werde. Uns machte das total viel Spaß und die Gerichte waren superlecker. Nachdem Brooklyn am Samstag dann auch zu uns kam, habe ich zum wiederholten Male Hefeteig ausprobiert.. der steht ja mit mir auf Kriegsfuß… Was soll ich sagen: „Omaaaa, die Milchbrötchen schmecken wie richtige Milchbrötchen….“  Na, da ging nicht nur der Teig sondern vor allem mein Herz auf… So schnell konnte ich gar nicht gucken, wie die alle wegwaren. 

Heute mittag wurden die Kids wieder abgeholt. Bei uns war Martinimarkt und so machten wir uns nach dem Mittagessen auf zumal auch das Wetter einfach herrlich war. Anschließend ging es mit den Hunden noch die abendliche Runde und dabei entstanden diese Fotos:
Sonnenuntergang beim SpaziergangDer Himmel brenntSonnenuntergang im November
Ich mag die milden Temperaturen und von mir aus könnte das so bleiben – bis zum März. Während viele ja schon den Schnee herbeisehnen bin ich froh, wenn der bleibt, wo er momentan ist…

Jetzt schau ich schnell noch bei meinen Bloggermädels Gabi, Sandra und Martina vorbei, was sie so erlebten. 

Chris-Tas-Blog: Lifestyle, Fashion, Beauty & more

5 Comments

  1. Oh der Himmel auf deinen Fotos schaut ja klasse.

    Ich finde es immer wieder schön, dass du viel Zeit mit deinen Enkelkindern verbringst und soviel mit ihnen machst.

    Das war betsimmt ne Aufregung mit der OP. Man macht sich ja doch immer viele Sorgen.

    LG Martina

Leave a Comment