Hello Kitty Kekse

Weihnachtsplätzchen – und Kitty-Katze ist auch dabei #weihnachten #christmas

Highlights of the week: Brief an das #Christkind
Speed Cups von #AMIGO für tollen Spiele-Spaß #spiele

Obwohl das Wetter nicht gerade nach Weihnachtsstimmung aussieht, habe ich dennoch den heutigen Tag genutzt und nochmals Weihnachtsplätzchen gebacken. Nachdem die letzten, die ich zusammen mit Virginia und Brooklyn gebacken hatte, innerhalb weniger Tage schon gegessen waren, mußte Nachschub her. So wanderte ein Blech nach dem anderen in den Ofen. Dieses Buttergebäck ist nach dem Rezept meiner Oma gemacht, bei dem 1 ganzes Pfund Butter verwendet wird. Die Plätzchen zergehen förmlich auf der Zunge und sind bei jedem in der Familie beliebt.

So wanderte ein Blech nach dem anderen in den Ofen. Die gehören einfach jedes Jahr zur Vorweihnachtszeit dazu und am meisten Spaß den Kids das Ausstechen und verzieren.

Außerdem wollte Virginia wieder ihre Hello Kitty Kekse, die wir mit den Ausstechern ganz einfach herstellen konnten:

Sind die nicht niedlich? Ich muß nur morgen Lebensmittelfarbe besorgen, um dann Zuckerguss einzufärben, mit dem ich dann die Figuren „bemalen“ möchte. Natürlich schmecken sie auch ohne ganz lecker – aber das Auge isst ja bekanntlich mit.

Naja, bis ich mich versah, war der halbe Tag schon vorbei. Aber ich glaube, die nächsten Tage kann ich mich ganz entspannt zurücklehnen. Die Menge, die ich heute gebacken habe, wird sicher eine zeitlang reichen – oder zumindest hoffe ich das

Außerdem habe ich noch Schoko-Muffins und Vanillekipferl gebacken. Habt Ihr auch schon gebacken ? Welche Sorten sind bei Euch denn beliebt? 

8 Comments

  1. Die Hello Kitty Kekse sind ja vielleicht süüß :))
    Weihnachtsplätzchen habe ich noch gar nicht gebacken, aber ich backe ja so immer viel anderes am Wochenende 😀
    Aber kurz vor Weihnachten geht es dann auch mit Plätzchen los!

    Liebe Grüße
    Erdbeerchens Testwelt

  2. Hallo liebe Christa,

    ich habe es schon geschafft, bis zu 17 Sorten an Weihnachtsplätzchen zu backen. Dann habe ich noch eine riesige Dose versteckt, damit wir Weihnachten noch davon essen können. Aber Weihnachten wollte Niemand mehr welche 🙁

    Und dieses Jahr stehe ich so unter Strom, dass ich noch nicht ein einziges Plätzchen aufs Blech bekommen habe. Das ist mir auch noch nie passiert. Na mal schauen, ob ich wenigstens ein paar noch backen kann.

    LG und lasst es euch gut schmecken 🙂

    Sabine

Leave a Comment